Navigation
                
19. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

TOKYO DRAGONS - Give Me The Fear
Band TOKYO DRAGONS
Albumtitel Give Me The Fear
Label/Vertrieb Escapi Music
Homepage www.tokyodragons.com
Verffentlichung 24.10.2005
Laufzeit 40:27 Minuten
Autor John Schmitz
Bewertung 9 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Huch, wat dat dann? TOKYO HOTEL im Metal-Magazin? Ach nee, beim zweiten Hinsehen wird der Fehler klar. Die Band nennt sich TOKYO DRAGONS - sorry Jungs! Die TOKYO DRAGONS haben nicht nur einen unglcklichen Bandnamen sondern auch Rock'n'Roll auf ihre Fahnen geschrieben. Das ist doch eine gute Sache, denn die Briten schippern im Fahrwasser von AC/DC, MOTRHEAD, THE BLACK CROWES und ROSE TATTOO. Hier geht es mchtig straight zur Sache, die Achtel pumpen und der Frontamnn Steve Lomax hat ein berzeugendes Rock-Organ, das dreckig und souvern in die Lffel dringt. Der Anfang der Scheibe ist dann auch richtig gut und flott und Party Stimmung kommt auf, doch dann werden die Schwchen der Band klar. Es klingt alles etwas zu gleich und die packenden Elemente in den einzelnen Tracks sind zu rar gest. Auerdem kommen die Texte etwas peinlich daher. Im Groen und Ganzen sind die TOKYO DRAGONS eine korrekte Partyband, die beim Schlucken von reichlich Promille fr zappelnde Fe und wippende Schdel sorgen. Trotzdem knnen die Jungs niemals gegen die Groen des Genres anstinken. Dazu fehlt es noch zu sehr an wirklich coolen Ideen. Aber mal schauen was die nchste TD Platte so bringt...
   
<< vorheriges Review
THE MOB - The Mob
nchstes Review >>
STORMCROW - No Fear Of Tomorrow


 Weitere Artikel mit/ber TOKYO DRAGONS:

Zufällige Reviews