Navigation
                
12. Dezember 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

SCRATCHED SURFACE - Nine Novembers Fall
Band SCRATCHED SURFACE
Albumtitel Nine Novembers Fall
Label/Vertrieb Dr.Music/Rough Trade
Homepage www.scratchedsurface.de
Alternative URL www.myspace.com/scratchedsurface
Verffentlichung 08/2008
Laufzeit 35:53 Minuten
Autor Andre Kreuz
Bewertung 8 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
SCRATCHED SURFACE aus Gttingen musizieren seit April 2004 zusammen und bringen heuer nach der 2005er Demo-EP "Look Away Blind" ihr Debt "Nine Novembers Fall" an den Mann und dessen Frau.
Nach dem ruhigen Intro blst einen erst mal der Sound gehrig vor die Wand, Andy Classen hat dem Album in seinem Stage One Studio beim Mastering wahrlich mchtig Schub verpasst. Und zwar so viel, dass es einem teils vor lauter Bassgewummer schon fast zu viel wird. Aber eben nur fast, und so rummst der moderne Metal der Gppinger munter aus den Boxen. "Melodic Thrashcore" soll's laut Beipackzettel sein. Wenn man darunter harte, moderne Thrash-Riffs Richtung MACHINE HEAD versteht, die sich mit den Nu Metal-Anleihen von etwa EKTOMORF verbinden und dabei hin und wieder Platz fr eine Ladung Melodic Death meets Metalcore lassen, dann hat die neue Schublade meinen Segen. SCRATCHED SURFACE fahren zudem mitunter recht abgehackte Songstrukturen auf, die mir persnlich weniger gut reingehen, als die Passagen, in denen man sich einfach im Groove und in der Melodie treiben lsst. Auch wei ich nicht, warum man bei "Make Me Clear" darauf hinweisen muss, dass Michelle Darkness von END OF GREEN Gastvocals beigesteuert hat, da einem dessen gepresstes Gejammer doch gehrig auf die Nsse geht. Ansonsten gibt es beim Gesang halbwegs klare, etwas schwachbrstige Passagen zu vernehmen, die aber zum Groteil von wtendem Gebrll nieder gemacht werden. Sehr schn ist das im unbestrittenen Album-Highlight und potenziellem Live-Abrumer "Not To Breathe" zu hren, geiles Stck!
Insgesamt liefern SCRATCHED SURFACE auf ihrem Debt eine ordentliche Ladung fett produzierten und harten Metal ab, der mit Luft nach oben Anhngern des modernen Geballers gut reingehen sollte.
   
<< vorheriges Review
GATECRUSHER - Words On Empty Drafts
nchstes Review >>
SACRUM - Darkstricken


 Weitere Artikel mit/ber SCRATCHED SURFACE:

Zufällige Reviews