Ashes Of Ares – Throne Of Iniquity (EP)

Albumtitel

Throne Of Iniquity

Label/Vertrieb

ROAR / Soulfood

Veröffentlichung

18.12.2020

Laufzeit

13:20  Minuten

Nach zwei Studioalben hauen die beiden Ex- Iced Earth Musiker Matt Barlow (Gesang, Ex-Pyramaze, Schaffer / Barlow Project)  und Freddie Vidales (Gitarre, Bass) mit “Throne Of Iniquity” eine neue drei Track EP heraus. Diese ist auf Vinyl streng auf 300 Stück limitiert und erscheint sonst wohl auch als Stream und Download. Mehr als ein Sammlerstück ist es nicht, denn mit dem gutklassigen, kräftigen Titelsong gibt es nur ein neues Lied und einen Vorboten auf das  neue 2021er Album, die beiden anderen Lieder sind Coversongs in Sachen US-Classic Rock. Chicagos “25 or 6 to 4″ ein mir unbekanntes Stück wurde in ein Metalgewand gepackt, was sich für mich gut und richtig passend anhört. Das zarte “Dust In The Wind” von Kansas ist zu einer Power Metal Ballade mutiert die mehr Biss als das Original hat, kann man so machen. Alle drei Lieder leben von den tollen Vocals von Mr. Barlow der immer zu meinen Lieblingssängern gehört hat. Auch wenn das nur drei Lieder sind, das tolle Ergebnis spricht für sich! Ein oder zwei Livesongs hätten das Ganze sicherlich noch wertiger gemacht.

Ashes Of Ares Fans werden hier nicht enttäuscht!

"Ein Gitarrenriff sollte nie länger sein, als es dauert, eine Bierflasche zu köpfen.“ Lemmy Kilmister (Motörhead)