Navigation
                
17. Dezember 2018 - Uhr
 
Die Kolumne

YUPPIE CLUB - Pretty Insane
Band YUPPIE CLUB
Albumtitel Pretty Insane
Label/Vertrieb Finest Noise / Soulfood Music
Homepage www.yuppieclub.de
Alternative URL www.myspace.com/yuppieclub
Verffentlichung 24.07.2009
Laufzeit 30:20 Minuten
Autor David Lang
Bewertung 4 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Der Begriff "Old School" scheint zur Zeit so etwas wie ein Qualittsmerkmal zu sein, das zudem fr denkbar gnstige CD-Abstze sorgt. Die deutschen Grinder von Yuppie Club knnten davon durchaus profitieren, zudem sie ihren Sound schon geraume Zeit fahren. Laut Labelinfo werden die Krachkppe gerne mal mit Lrmlegenden wie Napalm Death, Repulsion und Co. verglichen. Das haut soundtechnisch sogar hin, ist aber auf die grindgeschichtliche Position erwhnter Bands bezogen absoluter Nonsens. Selbst vor 20 Jahren wren Yuppie Club mit ihrem Gerumpel in keiner Hall Of Fame gelandet. Zu belanglos wird auf "Pretty Insane" geschreddert, zu wenig (keinen?!) Wiedererkennungswert hat die Platte und zu wenig Power bringen die 14 Songs (+ 4 Geruschkulissen und 1 Intro) rber. Sorry, aber da greif ich doch direkt zur letzten Insect Warfare, die wissen nmlich wie man es macht.
   
<< vorheriges Review
GALLOWS - Grey Britain
nchstes Review >>
FAIR WARNING - Aura


Zufällige Reviews