REZET: Wollen mit der zweiten Single „Duck & Cover“ für Aufsehen sorgen

REZET haben gerade ihre zweite Single aus dem kommenden, selbstbetitelten Albums veröffentlicht! „Duck & Cover“ marschiert zu euch allen – bedrohlich und gemein, wie der Klang von Truppen, die in die Schlacht ziehen – mit krachenden Riffs und stampfenden Drums …

„REZET“ enthält elf atemberaubende Tracks, darunter ein einzigartiges Piano-Intro, das die Entwicklung und Reife der Band zeigt. Das Album verbindet nahtlos die goldene Ära des Thrash Metal mit zeitgenössischen Einflüssen und bietet den Fans ein neues, niederschmetterndes Erlebnis.

Diese Veröffentlichung markiert ein neues Kapitel für die Band, indem der Saitenhexer Nikolay Atanasov (Agent Steel) und der Bassist Lorenz Kandolf (Traitor) in die Besetzung aufgenommen werden. Sie gesellen sich zu Bandgründer, Sänger, Gitarrist und Hauptkomponist Ricky Wagner sowie dem Ausnahmeschlagzeuger Bastian „attt“ Santen. Das Ergebnis ist eine Besetzung, die stärker und energiegeladener klingt als je zuvor.

„REZET“ wurde vom renommierten Eike Freese (Helloween, Deep Purple, Heaven Shall Burn) produziert, gemischt und gemastert und teilweise in den bandeigenen „Rad Toad Studios“ in Schleswig-Holstein aufgenommen.

Das dystopische Artwork des Albums, das von Pär Oloffsson (Exodus, Aborted, Traitor und mehr) geschaffen wurde, zeigt eine mechanische Landschaft, die von neuem Leben zurückerobert wird, und spiegelt die Themen des Albums wie Erneuerung und Aggression wider.