KNIGHTMARE II „The Edge Of Knight“ wird von Skol Records und Lost Realm Records neu aufgelegt

Die legendäre Heavy-Metal-Band KNIGHTMARE II aus Los Angeles wird ihr Debütalbum „The Edge Of Knight“ über Skol Records (CD und Digital) und Lost Realm Records (LP) neu herausbringen. Die Neuauflage enthält 6 Studio-Bonustracks. Die CD- und digitale Version wird am Freitag, den 13. Mai erhältlich sein – das Veröffentlichungsdatum der Vinyl-Version wird später bekannt gegeben.

KNIGHTMARE II war in den 80er Jahren eine tragende Säule der Heavy-Metal-Szene in Los Angeles. Die Band machte sich einen Namen mit dem rauen Gesang von Dennis Carlock alias Rotten Rod, zusammen mit dem brillanten Gitarrenspiel verschiedener Gitarristen, die ihre Spuren in mehreren anderen erfolgreichen LA-Bands hinterließen. KNIGHTMARE II wurde von ALICE COOPER und JUDAS PRIEST beeinflusst, und die Bühnenshow, die sie enthielten, brachte Vergleiche mit Acts wie W.A.S.P. oder LIZZY BORDEN. Die Band veröffentlichte mehrere Singles und EPs, sowohl unabhängig als auch auf den berüchtigten Labels Azra und Iron Works, und ihr einziges vollständiges Album (mit Songs, die während separater Aufnahmesitzungen aufgenommen wurden), „The Edge Of Knight“, erschien 1989. The Skol Die Neuauflage von Records / Lost Realm Records wird Material enthalten, das von den Original-Masterbändern restauriert und von Bart Gabriel remastert wurde, der aus jüngsten Mastering-Jobs für Acts wie CIRITH UNGOL, MEDIEVAL STEEL oder SAVAGE GRACE bekannt ist. Sowohl die CD- als auch die Vinyl-Neuauflage enthalten 6 seltene Studio-Bonustracks und ein dickes Booklet mit bisher unveröffentlichten Fotos.