Navigation
                
18. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

Band
Titel
Autor
Homepage
>> Als E-Mail versenden
JAG PANZER
Wir brauchen ein Live-Album!
Thorsten Dietrich
Homepage suchen ...


Jag Panzer sind US-Metalgtter mit einer Menge Killer-Alben. Sie haben kein dummes Image und sie sind eine fantastische Live-Band. Das ist Grund genug fr ein Interview mit Gitarrist Mark Briody. Der andere Grund ist das neue Album "Casting The Stones".

Hi Mark!
Ihr habt ein neues, gutes Album namens "Casting The Stones". Bitte erlutere unseren Lesern, was der Titel bedeutet und dazu noch ein wenig vom textlichen Inhalt der wichtigsten Songs aus deiner Sicht!

Casting The Stones

Der Titel hat nichts zu tun mit den Songs. Ich whlte den Titel, weil er verschiedene Bedeutungen haben knnte. Unser Bassist fand, dass es mystisch klang, als wenn du die Steine beschwren knntest um die Zukunft voraus zu sagen. Unser Snger dachte, es wrde wie etwas aus der Bibel klingen - Es werfe der den ersten Stein, der ohne Snde ist. Ich mochte immer schon Titel, die verschiedene Bedeutungen haben knnen. Textlich gesehen deckt das Album einige Themen ab. Es gibt eine geschichtliche Fiktion ("The Mission"), ein Song ber einen irre werdenden Mann ("Precipice"), einen ber die gewaltsame Geburt eines Sterns ("Starlight's Fury") und einen Anderen, der an eine alte griechische Sage erinnert ("Achilles").

Habt ihr irgendwelche negativen Rckmeldungen erhalten? Was magst du soweit nicht an dem Album oder bist du 100% glcklich?

Es gibt immer einige Kritiker, die nicht jedes Jag Panzer Album mgen. Ich habe bisher an die 100 Reviews gelesen und fand darunter 3 negativ ausgefallene. Ich bin glcklich mit dem Album. Ich wnsche mir immer wir htten mehr Zeit zum Aufnehmen und Mischen, aber ich bin insgesamt sehr erfreut.

Fr mich klingen alle Jag Panzer Alben unterschiedlich, aber man wei direkt wem dieser Klang zuzurechnen ist! Ihr habt euren eigenen Stil, aber ihr kopiert euch selbst nicht. Wie schafft ihr das, und andere Bands nicht?

Wir planen sehr viel, sodass wir uns nicht kopieren. Wir haben eigentlich Band-Treffen ber das Thema wie wir das nchste Album schreiben sollten. Tatschlich haben wir aber schon eine Idee zum nchsten Album.

Jag Panzer

Ich denke du willst uns nur neugierig machen!
Ihr habt auch ein Re-Release von "Chain Of Command" herausgebracht, das zweite Album ohne Harry. Warum kam es erst jetzt heraus? Habt ihr darber nachgedacht den Gesang zu lschen und von Harry neu einsingen zu lassen?

Es kam jetzt heraus, weil wir letztendlich ein gutes Label haben, das auch daran interessiert war es zu verffentlichen. Ich wollte eine limitierte Verffentlichung, aber es sollte auch ein nettes Produkt sein - guter Klang, gutes Cover, etc. Century Media stimmte zu, also arbeitete ich am alten Master-Tape und lie es dann verffentlichen. Was die Sache mit Harry und singen auf der Re-Release angeht: Wir wrden es wohl nie so tun. Er war nicht der Snger auf dem Album und wir wollten es so verffentlichen wie wir es 1987 auch getan htten.

Ich wei, dass ihr eure Berufe habt, aber warum gab es 2003 nur eine Show in Deutschland, genauer gesagt in Kln? Und die Situation fr 2004 ist fr unsere Publikumsmassen hier auch nicht besser.

Eigentlich sollte es nur eine Show in Griechenland, genauer gesagt Athen, geben. Aber wir erklrten uns einverstanden einige Shows mehr hinzuzunehmen. Also wurde noch Italien, Deutschland und eine andere Show in Griechenland dazugenommen. Gerade jetzt planen wir eine komplette Europa-Tour im nchsten Jahr.

Das ist wirklich ein guter Plan.
Als ich euch Live sah und den Tyrant hrte, war ich berwltigt und dachte - wie viele andere Fans auch - dass er besser war als auf CD. Also warum habt ihr in den letzten Jahren noch keine Live-CD verffentlicht? Ihr solltet eine Doppel-CD verffentlichen! WIRKLICH!

Ich bin auch immer noch dabei Century Media das beizubringen. Wir sind bereit fr ein Live-Album und eine Live-DVD. Aber Century Media behlt es sich vor uns Bescheid zu sagen wenn es soweit ist. Wir sind schon seit zwei Jahren bereit dazu.

Also schtze ich mal, dass sie dort in Dortmund alle schlafen. Los, wacht auf!
Eure Besetzung hat die letzten Jahre nicht gewechselt! Seid ihr ein Haufen von Freunden, oder spielt ihr einfach nur in einer Band?

Wir sind alle sehr gute Freunde und ich denke das hilft uns auch gute Musik zu erzeugen. Sogar wenn wir nicht zusammen in einer Band spielen wrden wrde ich trotzdem mit den Jungens befreundet bleiben.

Jag Panzer

Ich wei dass euer Drummer Richard bei Ballistic mitgespielt hat, wie sieht es beim Rest der Band aus? Irgendwelche anderen Bands oder Projekte?

Niemand ist in irgendwelchen anderen Projekten im Moment, aber es wrde mich nicht wundern, wenn ein paar Bandmitglieder ein paar andere Sachen gemacht haben. Ich habe dafr zu wenig Zeit, aber ich mag es wenn andere Bandmitglieder in unterschiedlichen Projekten spielen. Es bringt sie zu anderen unterschiedlichen Musikern und unterschiedlichen Stilen, was immer gut ist.

Was plant ihr fr 2005? Ist euer Ansehen in den Staaten besser als die letzten Jahre?

Unser Ziel ist es, fr eine Tour nach Europa zu kommen. Die letzten zwei Touren waren in Nordamerika und wir sind sehr aufgeregt zum Spielen wieder zurck nach Europa zu kommen. Wir wrden auch gern ein Live-Album aufnehmen, aber Century Media muss erst das O.K. dazu geben.

Was denkt ihr ber die sogenannte neue Welle des amerikanischen HM?

Es hngt davon ab welche Bands du meinst. Ich hab diese Bezeichnung schon fr viele verschiedene Musikstile gehrt. Wenn du die neueren richtigen Metalbands - wie Division, Cage, Ezra Stone, etc - meinst, dann denke ich, dass es richtig cool ist. Falls du aber Metalcore meinst, dann hab ich keine Verwendung fr solche Bands. Nicht mein Stil.

Was fr neue Alben hrst du so privat?

Ich hre eine Menge unterschiedliche Sachen. Diese Woche habe ich beispielsweise die klassischen Paradise Lost ("Icon" und "Draconian Times") gehrt. Beide sind brillante Alben.

Ja, in der Tat!
Danke fr die Antworten Mark. Ich hoffe ich kann euch 2005 live on stage und auf DVD sehn!

bersetzung: Markus Mwis

www.jagpanzer.com

<< vorheriges Interview
MYSTIC CIRCLE - Bock auf Metal!
nchstes Interview >>
AMORAL - Eine Band mit Zukunft




 Weitere Artikel mit/ber JAG PANZER: