Navigation
                
12. Dezember 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

TASTER'S CHOICE - Shining
Band TASTER'S CHOICE
Albumtitel Shining
Label/Vertrieb Nu Metal Recordz
Homepage www.tasterschoice.net
Verffentlichung 29.03.2006
Laufzeit 40:21 Minuten
Autor David Lang
Bewertung 5 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Nu Metal Recordz... aha... Wei ja nicht, ob dass heutzutage noch solch ein verkaufsfrdernder Labelname ist. Der Opener "It's Time To Kick Ass" verwirrt zunchst einmal ob seiner seltsamen Drum 'n Bass Klnge. Was danach kommt hat komischerweise nix mehr damit zu tun, kickt aber Gott sei Dank schon mehr als das Elektrogerdel der ersten Minute. Ass kickts aber dann doch wieder nicht, hchstens Popo, wenn man das dann als Abstufung sehen kann. Zu unentschlossen klingt das Ganze ber die meiste Zeit. Stndig schieen einem Namen anderer Bands durch den Kopf, will sagen, die Band schafft es zu keiner Sekunde auch nur irgendwie eigenstndig zu klingen. Limp Bizkit, Papa Roach und allen voran Slipknot sind die Paten dieser italienischen Moshboys (ach ja, Moshparts gibbet natrlich auch, weil ist ja "in", ne?). Taster's Choice machen's mir nicht gerade einfach. Natrlich ist "Shining" nicht richtig scheie, aber die Zeiten, als mich so was noch bs' vom Hocker gehauen hat sind nun mal vorbei. Hier mal ein Moshpart der zndet, da mal ein cooler Groove, aber alles in allem ziemlich gesichtslos und tausendmal gehrt.
   
<< vorheriges Review
GRAVEN - The Shadows Eternal Call
nchstes Review >>
HEROD - Rich Man`s War...Poor Man`s Fight


Zufällige Reviews