Navigation
                
24. Oktober 2017 - Uhr
 
Die Kolumne

FREAKINGS - Toxic End
Band FREAKINGS
Albumtitel Toxic End
Label/Vertrieb Eigenproduktion
Homepage www.freakings.ch
Verffentlichung 2017
Laufzeit 36:35 Minuten
Autor Thorsten Dietrich
Bewertung 10 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Das dritte Album der Schweizer Freakings "Toxic End" schliet nahtlos an die gutklassigen Vorgnger an und bietet neben einem gut gemachten, typischen 80er Jahre Umwelt Terror Cover, ordentlichen Thrash Metal ohne Schnrkel.
Immer flott und herrlich aggressiv mit diversen Gangshouts und kehligem Gesang ballert das Ganze gut produziert 37 Minuten aus den Boxen. Grlhit der CD ist das Mit Gastmusiker Lenny von Dust Bolt intonierte "Thrash Will Never Die". Das kurze knapp ber eine Minute lange "Beer Attack" erinnert an diverse US-Bands wie DRI oder Wehrmacht und so ist das ganze Album eine liebevolle Hommage an zeitlosen Thrash Metal. Die Einflsse wurden gut in eigene Lieder kanalisiert. Sozialkritische Texte gehren auch hier zum guten Ton.
Fazit: Testet die Truppe, es lohnt sich!
   
<< vorheriges Review
REX BROWN - Smoke On This
nchstes Review >>
PLEASUREAGONY - Pleasureagony


Zufällige Reviews