VANDERLUST startet am 15.April mit ihrem galaktischen Cosmic Metal !!

Geboren, um den Kosmos zu bereisen, ist VANDERLUST aus Italien eine Power-Heavy-Metal-Band mit Prog-Thrash-Einflüssen, die Geschichten über Raumfahrt, Astronomie, Weltraumtechnik und Sci-Fi-Abenteuer erzählt.

„Wir haben versucht, ein prog-thrashiges Riffing in den Wurzeln von Megadeth, Vector und Tool mit epischen Gesangsparts wie Iron Maiden, Helloween, Angra und Lione’s Rhapsody zu mischen. Wir haben auch Sci-Fi-Elemente in unsere Songs eingebaut, damit Sie es hören können auch etwas von Voivod.“ fügt die Band hinzu.

Diese Debütaufnahme ist wie ein Sternensystem mit 12 verschiedenen Planeten. Der Stern in der Mitte des Systems repräsentiert den Heavy-Power-Metal, der sich um alle Songs dreht. Obwohl alle Spuren mit demselben Licht bestrahlt werden, unterscheiden sie sich alle voneinander. VANDERLUST hat schnellen Thrash, Slow und Doom, Shiny und Brillant bis hin zu Grunge und Darker Songs. Wie Planeten, die als einfache kleine helle Flecken erscheinen, in Wirklichkeit aber allesamt große Welten sind, sind VANDERLUSTs Songs komplexer, als sie auf den ersten Blick klingen. Bei manchen Refrains kann man sogar problemlos mitsingen, selbst wenn im Hintergrund komplexe Riffs zu hören sind. VANDERLUST ist besonders stolz auf die Beteiligung der Opernsängerin Letizia Cappellini, die bei ausgewählten Tracks Gesang übernimmt und der Band hilft, das Stimmregister ihrer Kompositionen weiter auszubauen. Die Band fügt den Kompositionen auch die Präsenz von Synthesizern und elektronischen Elementen hinzu, um die Sci-Fi-Stimmung der Texte zu unterstreichen.

„Das Hauptziel war es, eine Metal-Band zu gründen, die eine Inspiration für junge Leute sein könnte, eine Band, die ihnen Geschichten aus der Zukunft erzählen könnte, wenn die Menschheit ihre Grenzen überschritten haben wird und das Sonnensystem eine ganze menschliche Kolonie sein wird. Diese Idee kam Zur Erinnerung an die Gründungsmitglieder Drancesmer Giacomo Mezzetti trat der Space Odyssey kurz vor dem Ausbruch von Covid-19 bei. Sänger Riccardo Morello trat der Band während des ersten Lockdowns in Italien bei, so dass der erste Song vollständig online komponiert wurde, unter Verwendung von Videoanrufen und Dateifreigaben. fügt die Band hinzu.

Für ihren Live-Aspekt arbeiten VANDERLUST derzeit hart daran, ein mitreißendes Spektakel zu schaffen, geben all ihre Energie an die Fans und lassen sie an ihrer Weltraumreise teilhaben.

TRACKLIST:

01 – Intro

02 – High Hopes

03 – Orphan Planet

04 – Forgotten Breed

05 – The Last Ganymedian

06 – Scavengers Of Ku…

07 – Mass Effect Dest…

08 – Requiem For An A…

09 – 3 Suns

10 – Dyson’s Swarm

11 – Ringworld

12 – Ten Years Back

13 – Zima Blue