THE HOLD STEADY : Neues Video „Sideways Skull“ seit 04.01.2023 online

THE HOLY STEADY haben die Veröffentlichung ihres neunten Studioalbums „The Price of Progress“ angekündigt, das am Freitag, den 31. März 2023, auf dem Positive Jams-Label der Band über Thirty Tigers überall erscheinen wird. Es wird sowohl digital als auch auf CD, schwarzem Standard-Vinyl, Metallic-Gold (Indie Retail) und Weiß (Rough Trade) erhältlich sein. Vorbestellungen sind ab sofort möglich. Angekündigt wird „The Price of Progress“ durch die heutige Premiere des ersten Songs „Sideways Skull“, der ab sofort bei allen DSPs und Streaming-Diensten erhältlich ist.

„Sideways Skull ist ein rockiger Song über Rock’n’Roller“, sagt Frontmann Craig Finn. „In diesem Fall wurden sie aus dem Spiel genommen, um sich ein wenig auszuruhen, aber sie halten ihre Träume immer noch am Leben, während sie über vergangenen Ruhm sprechen. Wir liebten den großen Sound des Songs, als Tad Kubler ihn vorstellte, und die Studio Performance fühlte sich besonders ausgelassen an. Wir freuen uns, diesen Song als ersten Blick auf „The Price of Progress“ zu präsentieren, und der Titel des Albums stammt sogar von diesem Song.“

„The Price of Progress“ erscheint zu einem Zeitpunkt, an dem THE HOLY STEADY ihr 20-jähriges Bestehen feiern und neue Ideen, Klänge und Texturen in einen sich ständig weiterentwickelnden Kanon von neun Studioalben einbringen, der mit „Almost Killed Me“ von 2004 begann. Das Album wurde von ihrem langjährigen Kollaborateur Josh Kaufman im The Clubhouse in Rhinebeck, NY, produziert und von D. James Goodwin gemischt. „The Price of Progress“ ist das bisher klanglich umfangreichste Album der Band und bleibt gleichzeitig unverkennbar THE HOLY STEADY, die erzählende Rock’n’Roll-Geschichten über gewöhnliche Menschen präsentieren, die in einer modernen Welt kämpfen und überleben. Die Vorder- und Rückseite des Albumcovers zieren Fotos des renommierten Fotografen Alec Soth aus Minneapolis.