Neues Doom-Metal-Musikvideo zum Song TSEPVSL von KALMO angekündigt.

Das finnische Solo-Projekt KALMO (Kadaver auf Englisch) wiegt mit rohem und dunkler Doom Metal auf, welcher gewürzt mit einer Handvoll Schwarz Metall ist. Die auf finnisch geschriebene Texte erzählen Geschichten und Visionen über das unvermeidliche Ende von allem. KALMO verbindet zutiefst Old-School Einflüsse von Szenegrößen wie unter anderem CELTIC FROST; SLAYER; DEATH BREATH oder BLACK SABBATH.

Das Album „Gehinnom“ wurde am 13. April 2021 über Sliptrick Records veröffentlicht. Aus diesem Debüt erschient jetzt am 18 August die Single „TSEPVSL“ als schicksalhaftes Video.

Zu dem aktuellen Videooutput gibt der Künstler schon folgendes bekannt: „Die letzte Seele, die im menschlichen Fleisch gefangen ist, seine Zeit wird erschöpft. Die Verzweiflung ist vollständig, so vollständig wie das unausweichliche Ende selbst. Das verzerrte Bild, das sich im letzten Moment in der Dunkelheit widerspiegelt, lädt die Letzten der Letzten ein, ins Nichts zu treten. Das ist kein Ende, sondern das Ende.“

Im Moment arbeitet KALMO an neuem Material. Basierend auf den ersten Demos einiger der neuen Songs werden der Musikstil und einige andere Aspekte einige Änderungen erfahren. Veröffentlichungstermine und Formate des neuen Materials müssen noch festgelegt werden. Es wird seine Zeit brauchen, bis die neuen Songs nach Geschmack (de)komponiert und verrottet sind.