NECRAMBULANT schlagen am 09.September zu.

Es ist 8 Jahre her, seit NECRAMBULANT in der Kanalisation versank, um in fauliger Einsamkeit zu schmoren und zu verrotten. Aber nach all dieser Zeit konnten nicht einmal die heißen, stinkenden Rinnen von Arizona eine so abstoßende Kreation ertragen, bevor sie die unmenschliche Plage wieder auswürgen würde.

Das Brutal Trio hat die ganze Zeit in den Eingeweiden des septischen Schmutzes gewühlt. Aus den fauligen Tiefen auferstanden, ist NECRAMBULANT zurück mit einem brandneuen Bankett aus brutalem Death Metal, das Ihnen als „A Feast of Festering Flesh“ von Gore House Productions am 09.September präsentiert wird. Guten Appetit!“

NECRAMBULANT mit Sitz in Phoenix, Arizona, wurde 2008 gegründet. Kurz nach dem Debütalbum der Band „Infernal Infectious Necro-Ambulatory Pandemic“ löste sich die Gruppe auf, ohne dass ein Rückkehrdatum in Sicht war. Nach einer langen Pause formierte sich die Band mit Matt Riena (Fetal Disgorge) am Schlagzeug neu. 2022 markiert die Rückkehr von NECRAMBULANT, die ihr neuestes Studio-Angebot „A Feast of Festering Flesh“ enthält. Die MCD enthält sechs neue Tracks mit septischem Slammage, inspiriert von der goldenen Ära des Horror-, Gore- und Grove-getriebenen Death Metal.

Tracklist:
01 – Propensity for Cannibalistic Pleasure
02 – Internal Necrotic Putrefaction
03 – Necromorphic Genesis of Celestial Horror
04 – Necro-Ambulatory Slamdemic
05 – Messianic Despoiler
06 – Sacramental Murderous Phantasm