HEROES & MONSTERS: Selbstbetiteltes Rock Debüt erscheint im nächsten Monat

Frontiers Music Srl freut sich, die Unterzeichnung eines unglaublichen neuen Trios, HEROES & MONSTERS, bekannt zu geben. Gegründet von drei Rock’n’Roll-Lebenskünstlern und Freunden, dem Bassisten/Sänger Todd Kerns, dem Gitarristen Stef Burns und dem Schlagzeuger Will Hunt. Das selbstbetitelte Debüt der Band erscheint am 20. Januar 2023.

Die Lebensläufe der Spieler sprechen für sich selbst, aber seien Sie versichert, wenn Sie auf der Suche nach knallhartem, eingängigem Rock-n-Roll sind, dann ist HEROES & MONSTERS genau das Richtige für Sie. Die Band nähert sich ihrem Stil mit ihren Einflüssen im Schlepptau, aber auch mit Verständnis und Wertschätzung für die aktuelle Rockszene. Ein Bestes-aus-beiden-Welten-Szenario, wenn Sie so wollen.

Tracklist‘
01 – Locked And Loaded
02 – Raw Power
03 – Let’s Ride It
04 – Angels Never Sleep
05 – I Knew You Were The Devil
06 – Break Me (I’m Yours)
07 – Blame
08 – Don’t Tell Me I’m Wrong
09 – Set Me Free
10 – And You’ll Remain

Todd Kerns ist ein Multiinstrumentalist, Sänger, Songwriter und Produzent. Er ist am bekanntesten als Bassist und Backgroundsänger in Slash mit Myles Kennedy and the Conspirators und als Frontmann der kanadischen Band The Age Of Electric, die Goldplatten verkaufte. In den letzten Jahren hat er sich als Singer-Songwriter mit ausverkauften Soloauftritten sowie als Frontmann der Band des ehemaligen KISS-Gitarristen Bruce Kulick und seiner eigenen kanadischen Supergroup Toque einen Namen gemacht.

Gitarrist Stef Burns hat eine fantastische und abwechslungsreiche Geschichte in der Rockmusik. Er hat Zeit damit verbracht, mit Pop-Acts wie Sheila E., Berlin und Huey Lewis & The News zu spielen, sowie mit Rock-Acts wie Y&T, mit denen er vier Alben aufgenommen hat, und Alice Cooper, die auf den Alben „Hey Stoopid“ und „The Last Temptation“ spielte . Stef spielt derzeit mit dem italienischen Rock-Superstar Vasco Rossi und hat auch seine eigene Band, die Stef Burns League.

Schlagzeuger Will Hunt sitzt derzeit auf dem Schlagzeugthron von Evanescence, mit dem er 2007 zum ersten Mal spielte. Im Laufe der Jahre hat der gefragte Skinsman mit Dark New Day, Black Label Society, Staind, Vasco Rossi, Vince Neil und Tommy Lee gespielt , Slaughter und mehr. Er hat auch auf Alben von Michael Sweet (Stryper), Crossfade, Dirty Shirley (George Lynch), Device (David Draiman von Disturbed) und anderen mitgewirkt.