DARKENED – THE BLACK WINTER

Artist

Darkened

Albumtitel

The Black Winter

Genre

Death Metal

In meinem Review zu Beginn des Jahres hatte ich noch geschrieben, dass die neue DARKENED Scheibe etwas mehr bieten muss als die vorliegende Single/EP, damit sich die Band aus bekannten Gesichtern der Death Metal Szene in der Spitze des Todesbleis auch festsetzen kann (klick!).
Und anscheinend sind meine Worte auf fruchtbaren Boden gefallen. Zwar ist die Lauflänge von der vorliegenden neuen Scheibe „The Black Winter“ mit 37 Minuten (minus 4 Minuten und 21 Sekunden, da der Song „Black Winter“ nun schon zum dritten Mal veröffentlicht wurde!) auch nicht das Gelbe vom Ei, aber besser 30 Minuten Spitzenklasse als 50 Minuten Kreisklasse.
Die Scheibe geht mit dem Intro „Premonitions“ atmosphärisch gut los, bevor mit „Blood“ direkt ein echter Kracher kommt. Midtempo, ein starkes Riff und eine gute Melodie im Refrain. Und auch das folgende „Flayed“ kommt mit seinem schleppenden Start und der anschließenden Aufnahme an Geschwindigkeit gut daher. „Terminal Lucidity“ ist allerdings ein eher austauschbarer Song für meinen Geschmack, das ist Death Metal von der Stange ohne echten Wiedererkennungswert. Es folgt der bereits angesprochene Song „Black Winter“, bevor mit „Fearful Quandary“ das längste Lied des Albums kommt. Und es kann den Qualitätsanspruch des Openers halten, ebenso wie das nachfolgende „Swallowed By The World“. Das ist Death Metal der britisch/schwedischen Schule wie er im Buche steht. „Plague Of Despair“ und der Rausschmeißer „Regret“ können diese Eindruck ebenfalls bestätigen.
„The Black Winter“ überzeugt neben starken Songs auch mit einer amtlichen Produktion, die den Staub aus den Boxen pustet.
Chapeau, meine Herren von DARKENED! Mit einer derartigen Steigerung hatte ich aufgrund der Single zu Jahresbeginn nicht gedacht.

Infos

Release

27.05.2022

Laufzeit

37:26 Minuten

Label

Edged Circle

Fazit
"The Black Winter" ist eine starke Death Metal Scheibe mit mächtig Abwechslung und einem hohen Unterhaltungsfaktor geworden! 
12
von 15
Edelstahl
Not everyone likes Metal - Fuck them!!!