Ian Danter, Schlagzeuger der weltweit am längsten bestehenden KISS Tribute Band Dressed To Kill, veröffentlicht am 3. Juni 2022 das dritte Soloalbum „Rule Of Three“.

Der gefeierte Hardrock-Songwriter, Multiinstrumentalist und britische Rundfunksprecher IAN DANTER ist endlich bereit, sein Nachfolgealbum zum 2015er „Second Time Around“ mit einer brandneuen Sammlung von Original-Rocksongs mit dem Titel „Rule Of Three“ herauszubringen.

Die Aufnahmen begannen ursprünglich im Juli 2019 in den berühmten Monnow Valley Studios in Monmouth, Südwales, wobei Ian wieder fast alle Instrumente spielte und wie bei seinen ersten beiden Alben Lead-Vocals sang. Die Pandemie von 2020 stellte den Betrieb für einige Zeit ein, aber Mitte 2021 waren schließlich alle Aufnahmen in den Studios in Blackpool & Llanelli abgeschlossen

„Rule Of Three“ enthält mehrere Co-Writings mit Ians langjährigem Freund und ehemaligen Bandkollegen von Shotgun Wedding, Gray Ettrick, und eine Reihe besonderer Gäste spielen während des gesamten Albums Gitarrensoli. Dazu gehören Sam Wood von Wayward Sons und Chris Buck von Buck & Evans/Cardinal Black sowie Ettrick selbst und Ians Gitarrenkollegen aus seinem Theater-Rock-Projekt „Leather and Lace“ in Jon Sudbury und Glenn Quinn. Quinn steuert (zusammen mit Ian) mit dem epischen „Generation Z“ auch einen Co-Writer zum Album bei.

Ians langjähriger bester Freund Keith Laurent liefert mit „I’ve Got A Problem“ auch eine lustige Melodie, die auf die Band zurückgeht, die er und Ian Mitte der 1980er Jahre als Teenager in Birmingham gründeten. Songs wie „One Over The Eight“ und „Route Of All Evil“ kombinieren Ettricks druckvolle Riffs mit Ians einfallsreichen Melodien und Texten, während Ian selbst andere herausragende Tracks wie „Pick A Side“ und die wirbelnde, exquisite Ballade „Landscapes“ geschrieben hat.

Ian nahm den Titel „Rule Of Three“ für diese dritte Solo-Veröffentlichung und entwarf mit dem Designer Shaun Davies ein lustiges Cover-Artwork, das auf der Quizshow Hollywood Squares (USA) oder Celebrity Squares (Großbritannien) basiert, mit Ian in einer Karikatur, umgeben von berühmten Musikern die alle ihre eigene „Dreierregel“ in Bezug auf berühmte Bandbesetzungen hatten.

Ian, ein bekannter Fußballkommentator bei talkSPORT Radio – und auch ein regelmäßiger Moderator von Planet Rock – sagte über das Album: „Die Inspiration dafür kam von der Wiederbelebung einiger Zusammenarbeiten, die Gray und ich hatten, als wir in den 90er Jahren Songs schrieben. Er hat immer einen Vorrat an großartigen Riff-Ideen, die er bis heute hinzufügt, und das Anhören einiger seiner jüngsten Ideen hat meine Fantasie beflügelt, neue Songs zu komponieren und ein oder zwei alte Tracks zu entstauben, die nie veröffentlicht wurden.“

Ian verbrachte über 5 Jahre als „Peter Criss“ in der weltweit am längsten laufenden KISS-Tribute-Band DRESSED TO KILL und tourte während seiner Hauptzeit von 2005 bis 2010 durch Großbritannien und Europa – plus die gelegentliche Rückkehr in den kommenden Jahren als „Dep“-Schlagzeuger

Um sich weiter mit seiner Vergangenheit auseinanderzusetzen, begann Ian den Aufnahmeprozess für „Rule Of Three“ in einem berühmten Studio, in dem er einige Jahre zuvor seine ersten Erfahrungen gemacht hatte. „Es war ein echter Nervenkitzel, nach Monnow Valley zurückzukehren, um meine Schlagzeugparts an einem legendären Ort aufzunehmen, an dem ich seit einem Vierteljahrhundert nicht mehr gearbeitet hatte.

„Das Album dann fertigzustellen und es mit dem wunderbaren Tim Hamill im Sonic One in Llanelli zu mischen – einem Studio, in dem ich noch nie zuvor gearbeitet hatte – war für mich enorm lohnend, die Sounds und die Stimmung zu bekommen, die ich in meinem Kopf hören konnte. „‚Rule Of Three‘ fühlt sich anders an als meine ersten beiden Alben, allein schon wegen der gemeinsamen Anstrengung in Bezug auf Songwriting und Aufbau, aber klanglich denke ich, dass Tim einen raueren, aggressiveren Sound für die Instrumente eingefangen hat und infolgedessen fühlt sich dieses Album wirklich direkt an und eindeutig in seiner Herangehensweise.

„Textlich habe ich wieder einmal versucht, nicht in die klischeehaften Rock-Stereotypen von Mädchen und Sex abzudriften, aber der ein oder andere Song soll so viel Spaß und Lebensfreude vermitteln wie ‚One Over The Eight‘ oder ‚I Was‘ Es ist immer noch lyrisch anregend.

„Rule Of Three“ soll am 3. Juni 2022 als CD-Digipak und online erscheinen.