WARMACHINE – Unknown Soldier

Artist

Warmachine

Albumtitel

Unknown Soldier

Genre

Heavy / Power Metal

Bei Goldencore werden oft Bands ausgebuddelt von denen ich noch nie was gelesen, geschweigen denn gehört habe! So die auch cool betitelten WARMACHINE aus England deren einzige Scheibe von 1986 mit dem Titel „Unknown Soldier“ nun zu CD Ehren kommt. Die Engländer beweisen dass es in den Achtzigern doch mehr als WARLOCK, LITA FORD, LEE AARON oder GIRLSCHOOL gab wenn man an Frauen im Metal dachte! Doch die Röhre von Bernadette Mooney ist jetzt für meine Ohren keine Offenbarung, sondern nur in Ordnung. Das gilt auch für die recht rohe Scheibe bei der noch Steve White (ATOMKRAFT; VENOM) an Bord war. Viel mehr Infos oder Namendropping gibt es für die von circa 1983 bis 1988 existierende Truppe aber nicht. Manchmal hat eine Formation halt keinen Erfolg weil die Musik halt nur ganz nett ist wie bei WARMACHINE! Es is nichts was sich bei mir irgendwie schwer im Gehörgang festsetzen würde!. Auffallend ist noch, dass die acht Lieder recht flott und auf den Punkt kommen und dabei weder Balladen oder epische Elemente im Programm enthalten sind. Gut am Stück anhörbar ist das mit herrlichem 80er Artwork versehen Album sicherlich und grobe Ausfälle gibt es auch nicht.

Infos

Release

12.07.2024

Laufzeit

34:23 Minuten

Label

Goldencore / Zyx Music

Internet

N/A

Fazit
Für Achtziger Anhänger die auch die unbekannten Acts daheim im Regal haben wollen!
9
von 15
Solide
"Ein Gitarrenriff sollte nie länger sein, als es dauert, eine Bierflasche zu köpfen.“ Lemmy Kilmister (Motörhead)