JASON ALDEAN – HIGHWAY DESPERADO

Artist

Jason Aldean

Albumtitel

Highway Desperado

Genre

Country Rock

In seiner Heimat den USA gehört JASON ALDEAN zu den absoluten Superstars. Seit Anfang der 2000er Jahren gehört er zu den Vertretern des New Country und hat bisher zehn Studioalben veröffentlicht. Diese landeten regelmäßig auf den vorderen Plätzen der US-Verkaufs-Charts und einige wurden sogar mit Platin dekoriert, wie z.B. „9“ (2019) oder „They Don`t Know“ (2016). Aber auch hierzulande verkaufen sich seine Platten bei den Country-und Rock-Fans mehr als ordentlich. Aber ich muss auch sagen, dass Country Musik in den USA einen weitaus höheren Stellenwert hat als in Europa und speziell in Deutschland.

Jetzt kommt mit „Highway Desperado“ die neue und elfte Studio-Scheibe des 46-jährigen aus Georgia. Logisch ist auch sein bisher größter Hit „Try This In A Small Town“ (siehe Video) ebenfalls vertreten, ein Lied, das in den USA und auch hier aufgrund des provozierenden Textes polarisierte. So denken viele, dass der Song zur Selbstjustiz aufruft, den Waffen-Narren in die Karten spielt sowie Werbung für Donald Trump für dessen etwaige Wiederwahl sei. Meine Meinung: Typisch USA und eine bessere Werbung konnte es für Jason und seine neue Platte doch gar nicht geben, oder?

Doch dieses eine Lied repräsentiert textlich natürlich nicht die ganze Platte, denn allermeistens drehen sich die anderen Songs auf dem Album um ganz normale Themen im Leben eines sehr durstigen Cowboys, der an der Theke im Saloon auf sein Cowgirl wartet, was Titel wie „Whiskey Drink“, „From This Bear On“, „Hungover In A Hotel“, „Changing Bars“ oder „I`m Over You“ belegen. Also insgesamt eher unspektakulär. Musikalisch bietet JASON ALDEAN melodischen, sehr eingängigen Country Rock mit Singer/Songwriter-Elementen, wobei natürlich auch Songs mit Schnulzen-Faktor nicht fehlen dürfen („Rather Watch You“ oder „Get Away From You“). Jedenfalls hat Jason Aldean eine tolle Stimme und verfügt über eine Menge Ausstrahlung. Leider können sich davon nur die Amerikaner bei seinen Konzerten überzeugen, in Europa lässt er sich aktuell leider nicht blicken. Mein Lieblings-Lied auf dem Album ist der abschließende Titelsong, der mit knackigen E-Gitarren ne feine Rock-Attitüde mitbringt.

Infos

Release

03.11.2023

Laufzeit

46:38 Minuten

Label

BMG/Warner

Fazit
Moderner Cowboy-Romantiker mit dem gewissen Schmelz in der Stimme!
11
von 15
Gut
Die Melodie muss stimmen!