DANKO JONES – ELECTRIC SOUNDS

Artist

Danko Jones

Albumtitel

Electric Sounds

Genre

Rock

Zwei Jahre nach „Power Trio“ legen DANKO JONES den nächsten Silberling auf den Tresen. „Electric Sounds“ heißt das gute Stück und ich werde es nun mal genauer unter die Lupe nehmen.

Das ist eigentlich schnell erledigt denn es gibt so gut wie keine Änderung. Weder im Bandgefüge, noch in der Musik die DANKO JONES seit über 20 Jahren zocken. Abgehackte Gitarrenriffs, ein pulsierender Bass und ein treibendes Schlagzeug, mehr bedarf es im Hause DANKO JONES nicht. Dazu das äußerst eingängige Organ vom Frontmann, das sich angenehm in die Gehörgänge frisst.
So ballert sich das Trio (fast immer) 3 Minuten und 30 Sekunden durch 11 Songs. Hier und da wird ein wenig die Geschwindigkeit mal angezogen, oder ein Refrain wird langgezogener gesungen. In diesem Rahmen bewegen sich DANKO JONES, und das machen sie verdammt gut und unterhaltsam!

Es ist schwierig einzelne Songs herauszupicken, vielmehr bietet „Electric Sounds“ gut vierzig Minuten durchgehend rockige Unterhaltung auf einem hohen Niveau.

Infos

Release

15.09.2023

Laufzeit

36:58 Minuten

Label

AFM Records

Fazit
"It feels so good, when you know you are right, and everybody else can kiss my ass." Dem ist nicht viel hinzuzufügen!
12
von 15
Edelstahl
Not everyone likes Metal - Fuck them!!!