AMON AMARTH – Heidrun

Artist

Amon Amarth

Albumtitel

Heidrun

Genre

Viking Death Metal

Von ihrem aktuellen Album „The Great Heathen Army“ hauen die Schweden AMON AMARTH nun die EP oder Single „Heidrun“ heraus die mit ihren vier Tracks wohl nur was für eingefleischte Sammler der Wikinger ist! Sehr geil ist das Ziegencover mit dem umgedrehten Hammer auf der Stirn der Ziege, da musste ich echt lachen. Aber wer ist diese „Heidrun“? Laut Frontmann Johann Hegg ist es so: „Heidrun ist eine interessante mythologische Figur, eine Ziege, die auf dem Dach von Walhalla steht und das Blatt des großen Baumes Lärad frisst. Die Milch, die sie gibt, ist der Honig/Met, den die Krieger in Walhalla jeden Abend trinken. Die Texte selbst handeln sowohl von Wikingern, die die Welt bereisen, als auch metaphorisch davon, was es bedeutet, ein Tourmusiker zu sein.“  Der eingängige Midtemposong kommt als Remix samt einiger dezent eingestreuter „Mäh!“ Rufe der Ziege. Kurzweilig und irgendwie lustig. Dann kommen zwei Livelieder: „Heidrun“ vom „Graspop“ 2023 und „Put Your Back Into The Oar vom „Hellfest“ 2023. Alles in Ordnung, aber jetzt kein Muss. Abschließend kommt die „Heidrun“ noch mal als Goat Remix, kein Witz! Da singt keiner da mähen nur Ziegen. Das kann ich mir einmal anhören und schmunzeln, aber das war es auch schon. 

Insgesamt eine sehr obskure EP die auf Vinyl sicherlich nur beinharte AMON AMARTH Sammler begeistern wird. Eine richtige Livescheibe hätte ich sinnvoller gefunden. Ansonsten bin ich irgendwie etwas ratlos!

Infos

Release

04.08.2023

Laufzeit

19:21 Minuten

Label

Metal Blade Records / Sony

"Ein Gitarrenriff sollte nie länger sein, als es dauert, eine Bierflasche zu köpfen.“ Lemmy Kilmister (Motörhead)