VICTOR SMOLSKI – Guitar Force

Artist

Victor Smolski

Albumtitel

Guitar Force

Genre

Instrumental Prog – Metal

Ex-RAGE Gitarrist und jetziger ALMANAC Boss VICTOR SMOLSKI hat auch eine Karriere als Instrumentalgitarrist laufen die er nun mit „Guitar Force“ nach vielen Jahren wiederaufleben lässt. Er selbst nennt das unheimlich druckvolle und transparent produzierte Album seine Best Of – was es im Grunde auch ist. Böse formuliert ist es Recycling von altem Stoff, aber sehr charmant gemacht! Die ALMANAC Lieder „Self Blinded Eyes“, „Bought And Sold“, sowie „Satisfied“ klappen sehr gut auch ohne Gesang. Das Lied „Unity“ war mal Titelsong des gleichnamigen RAGE Albums von 2002. „Chapter 3“ ist Musik von Johann Sebastian Bach vom 2004er Album „Majesty & Passion“ samt Orchester und Klassik pur. Dazu gibt es noch diverse „Suiten“ und das grandiose 15 Minuten Metalmedley „World Of Inspiration“ bei dem SMOLSKI viele seiner Titel zusammenfließen lässt. Ein absoluter Kracher und der Eröffnungstrack der Scheibe ist das Titellied „Guitar Force“ was ein abwechslungsreicher 10 Minuten Metalsong mit Biss darstellt. Fast 60 Minuten SMOLSKI für Neueinsteiger und Teilzeithörer, sowie Fans die mit dem neuen Stoff und den instrumentalen Stoff auch sicherlich Spaß haben werden.

Infos

Release

03.02.2023

Laufzeit

58:30 Minuten

Label

Massacre Records / Soulfood

Fazit
Kein wirklich neues Album, auch keine klassische Best Of – aber verdammt gut gemacht und spannend!
12
von 15
Edelstahl
"Ein Gitarrenriff sollte nie länger sein, als es dauert, eine Bierflasche zu köpfen.“ Lemmy Kilmister (Motörhead)