SIX BY SIX – SIX BY SIX

Artist

Six By Six

Albumtitel

Six By Six

Genre

Progressive AOR

SIX BY SIX setzt sich aus Robert Berry (ALLIANCE), Ian Crichton (SAGA) und Nigel Glockler (SAXON) zusammen. Keine wirklich Unbekannten und so verschieden die Einflüsse sind, so bunt ist der Stilmix den die drei Herren bieten. Dieser Mix besteht aus AOR wie von ALLIANCE und GTR über Progelemente von SAGA bis hin zu softeren SAXON wie auf dem „Solid Ball Of Rock“ Album. Oder man zieht mal mit einem VAN HALEN Riff vermischt mit Prog und leichter Funknote in die weite Welt hinaus. Normal bin ich kein Freund von Funk im Rockbereich, aber beim ersten Titel „Yearning To Fly“ muss ich meinen Hut ziehen, das Ding ist eingängig wie Sau. Ein anderes Mal werden orientalische Klänge angestimmt und mit einer wohl dosierten Prognote angereichert. Robert Berry veredelt mit seiner Stimme die Lieder. Die Gitarren erinnern öfter an Eddie Van Halen oder an SAGA und kommen messerscharf auf den Punkt, die Keyboards unterstützen die beiden Hauptdarsteller Stimme und Gitarren. Der Bass hält sich meistens dezent zurück und das Schlagzeug macht von Hinten Druck. Die Kompositionen bestehen aus feinen Melodien, werden gelungen inszeniert und auf den Hörer losgelassen. Die Progeinflüsse halten sich im Rahmen und werden nicht übertrieben, man muss sich nicht unnötig anstrengen, aber zum nur nebenbei Hören ist das Album nicht geeignet. Den einen oder anderen Höhepunkt würde man dabei nicht entdecken, und dafür ist das Album ehrlich gesagt zu schade. Einzig die schwammige Produktion trübt den positiven Gesamteindruck leicht.

Infos

Release

19.08.2022

Laufzeit

46:48 Minuten

Label

Inside Out Music

Fazit
Ein sehr gutes Album zum bewussten Zuhören!
11
von 15
Gut
Rockjunkie aus dem Süden