CROSSON – READY, AIM…ROCK!!

Artist

Crosson

Albumtitel

Ready, Aim…Rock!!

Genre

Glam Rock

Der olle Glaminator CROSSON biegt von der Milchstraße aus auf die Zielgerade in Richtung Planet Erde ab, im Gepäck hat er dabei sein sechstes Album. Gegenüber den Vorgängern hat sich nichts geändert, es wird wieder frei von der Leber los gerockt. Die Titel sind im unverwechselbaren CROSSON Stil gehalten, der Hard Rock wird wie schon auf den drei Vorgängern mit viel Theatralik und Glam angereichert, teilweise auch mal mit einem ordentlichen Schuss Poser-Rock oder ein wenig Punk. Entweder man mag den Stil oder man hasst diesen, ebenso wie die Stimme von Jason Crosson.

Ich für meine Teil kann mich mit beidem anfreunden, vielleicht weil eine gehörige Portion Poser-Rock am Start ist versprühen die Titel einen gewissen Charme den ich mich nicht entziehen kann. Der gebotene Glam-Rock bewegt sich wie bei den Vorgängeralben in die Richtung POISON und etwas KISS, vom Gesang meine ich in manchen Momenten das Andew Eldritch (THE SISTERS OF MERCY) einen Gastauftritt hat. Ebenso erinnern die Gitarren in diversen Momenten an THE SISTERS OF MERCY, besonders wenn volle Kanne gerockt wird. Während „United“, „Stop Pretending That You Love Me“ oder „Ready Aim Rock“ richtig nach vorne gehen, wird bei Titeln wie „Fallen From Grace“, „One Way Love Affair“ oder „The Way It Is“ mit theatralisch viel Drama zu Werke gegangen. Egal welches Lied: es macht Spaß diesem zu Lauschen und man ist gespannt was das Nächste bringen wird.

Ich kann CROSSON nicht viel vorwerfen oder mosern, auf diesem Album hat er alles richtig gemacht und es rockt das die Schwarte kracht!

Infos

Release

09.09.2022

Laufzeit

39:55 Minuten

Label

Galaxy Records

Fazit
Mir ist völlig Schnuppe was andere über CROSSON behaupten, ich habe Spaß an der Mucke!
12
von 15
Edelstahl