NORDIC UNION – Animalistic

Artist

Nordic Union

Albumtitel

Animalistic

Genre

Heavy Rock

Im August dem ehemaligen Sommerloch der Musikszene haben Frontiers Records ein paar echte Pfunde am Start! Allen voran das Projekt von Solokünstler und Pretty Maids Frontmann Ronny Atkins aus Dänemark der dieses Mal „nur“ den Gesang beisteuerte während das komplette Album aus der Feder von Eclipse Gitarrist Eric Martensson stammte. Wie schon bei den beiden äußerst gelungenen Vorgängern ist „Animalistic“ ein mitreißendes Album mit kurz-knackigen Tracks um die drei bis höchstens vier Minuten geworden, wo die Mischung aus Hard Rock und Heavy Metal perfektioniert wird. Das führt dazu das die Laufzeit recht knappt ist, keine 40 Minuten aber dafür mit nur tollen Liedern ohne jegliches Füllmaterial. Neben teils recht martialisch anmutenden Songtiteln wie dem absoluten Single-Ohrwurm „This Means War“ oder „Riot“ , „On This Day I Fight“ und „Last Man Alive“ gibt es eine gelungene Mischung aus Mid-und Uptempostücken die im Gehör bleiben und deren Chöre sehr wuchtig und fett daher kommen. Auch bei dem dunklen, recht mystischen Artwork hebt sich dieses sehr gelungene Projekt von den ganzen anderen Labelprojekten ab. Selbst eine Halbballade wie „Riot“ hat mehr Durchschlagskraft als diverse Acts die so jeden Monat den Markt fluten. Fans der beiden Musiker und Liebhaber dieses Stiles müssen hier zugreifen, zumal auch die Produktion echt knackig ist.

Infos

Release

05.08.2022

Laufzeit

39:26 Minuten

Label

Frontiers Records / Soulfood

Fazit
Auch der dritte Streich ist eine absolut tolle Scheibe der beiden Skandinavier geworden!
13
von 15
Hervorragend
"Ein Gitarrenriff sollte nie länger sein, als es dauert, eine Bierflasche zu köpfen.“ Lemmy Kilmister (Motörhead)