SANDNESS – PLAY YOUR PART

Artist

Sandness

Albumtitel

Play Your Part

Genre

Melodic Hard Rock

Bei SANDNESS handelt es sich um ein Trio aus Italien, genauer gesagt aus der Region um den Gardasee. Ich kenne Mark Denkley an Gesang und Bass nun schon etwa ein Jahr und man tauscht sich von Zeit zu Zeit über Neuigkeiten aus. Am Samstag den 13.08.2022 kamen SANDNESS ins oberbayerische Waldkraiburg bei dieser Gelegenheit konnte ich mich von den Livequalitäten der Band überzeugen und nach der Show einige Wörter wechseln. Dadurch das ich Mark kenne kam ich relativ früh in den Genuss das neue Album zu hören, leider musste ich aus gesundheitlichen Gründen mehrere Wochen pausieren, deshalb kommt die Rezi mit Verspätung. Seit 2013 beehren uns die Jungs aus Oberitalien in regelmäßigen Abstand von drei Jahren mit einem Album. Das Debütalbum war noch wild und ungestüm, das zweite Album war auf dem Weg zum jetzigen typischen SANDNESS Stil den das Trio auf dem dritten Album gefunden hat. So stellt das jetzt vorliegende Album „Play Your Part“ die Weiterführung des gefunden Stils von Album Nummer 3 dar. Allein durch die beiden Sänger Mark Denkley und Robby Luckets kommt ein wenig Abwechslung ins Spiel, während Mark eher eine rotzige und vorlaute Stimme hat, so ist Robby das genaue Gegenteil, er hört sich brav und anständig an. Aber beide Sänger passen wie die Faust auf das Auge zum gebotenen Material. Man hört zwei starke Stimmen, saugute Gitarren mit sehr gutem Keyboardeinsatz, dazu einen Powerbass und Schlagzeug. Der Stil wird von der Band selber als eine Mischung aus Power Pop, Melodic Hard Rock mit leichter Sleaze Note beschrieben, dem stimme ich bedingt zu, ich würde es als Melodic Hard Rock beschreiben da der Sleazeanteil gegenüber Album Nummer 3 ein wenig in den Hintergrund gerückt ist. Mir fällt kein wirklicher Vergleich ein, vielleicht nicht so dreckige HARDCORE SUPERSTAR, MIDNITE CITY, BROTHER FIRETRIBE und softere NESTOR, ECLIPSE und CRAZY LIXX. Trotz dieser Vergleiche machen die Drei alles richtig und rocken über das ganze Album in ihrer unwiderstehlichen Art, mit dem Stil den sie auf dem Vorgängeralbum gefunden haben, eben nur mit weniger Sleazeanteil.

Infos

Release

20.05.2022

Laufzeit

49:47 Minuten

Label

Rockshots Records

Fazit
Ein bärenstarkes Album des Trios aus Bella Italia. Ich spreche eine Kaufempfehlung aus!
14
von 15
Geniestreich