TONY JOE WHITE – THE BEGINNING

Artist

TONY JOE WHITE

Albumtitel

The Beginning

(Re-Release)

Genre

Akustik Blues

TONY JOE WHITE ist leider nur den eingefleischten Blues-Fans ein Begriff, denn der 2018 verstorbene Musiker war als Songwriter für andere Künstler erfolgreicher als mit seiner eigenen Musik. So ähnlich erging es ja auch RUSS BALLARD, dessen Solo-Platten unberechtigterweise total untergingen, obwohl er unzählige Hits für andere Gruppen geschrieben hat, z.B. „God Gave Rock`n Roll To You“ von ARGENT, das später als Cover von KISS weltberühmt geworden ist. TJW schrieb zwar nicht die Anzahl an Hits wie RUSS BALLARD (der ja glücklicherweise noch lebt), aber dürfte er vor allem als Schöpfer von Songs für TINA TURNER in Erinnerung sein, so etwa für den Smasher „Steamy Windows“. Aber seine Songs wurden schon in 60er Jahren von Künstlern wie ELVIS PRESLEY oder RAY CHARLES gecovert, weil er selbst mit Liedern wie „Polk Salad Annie“ oder „Rainy Night“ und seiner damaligen Gruppe TONY & THE MOJOS total angesagt war. Nun, mittlerweile gilt TJW als einer der Wegbereiter des sogenanten Swamp Blues (aus dem sich später der Lousianna Blues entwickelte) und Vorreiter des Southern Rock, weil er Blues, das Mundharmonika-Spiel, die Gitarre und Soul schon früh miteinander kombinierte.

Jetzt kommt als Re-Release mit „The Beginning“ laut Info eines seiner wichtigsten Solo-Alben. Das erschließt sich mir ehrlich nicht wirklich, weil es sich nämlich um eine rein akustische Platte handelt. Ich finde, dass seine Musik als Gitarrist mit der elektrischen Variante besser geeignet ist, um als Inspirationsquelle herzuhalten. Einerlei, die sonore Stimme war für mich schon immer gewöhungsbedürftig, was bestimmt ein Grund dafür ist, dass TJW als Solo-Künstler und Sänger hierzulande nie so richtig wahrgenommen wurde. Das dürfte sich auch mit dieser Wiederveröffentlichung nicht wirklich ändern, aber als Teil der Blues-Geschichte wird TONY JOE WHITE den Genre-Fans sowieso in guter Erinnerung bleiben.

Infos

Release

22.07.2022

Laufzeit

45:59 Minuten

Label

New West Records/H`Art

Fazit
Melancholischer Akustik-Swamp-Blues als Re-Release, der heutzutage ein wenig antiquiert klingt.
8
von 15
Durchschnittlich
Die Melodie muss stimmen!