BLACK NAZARETH – BLACK NAZARETH

Artist

BLACK NAZARETH

Albumtitel

Black Nazareth

Genre

Hardrock, Metal

Als ich den Namen dieses Quartetts aus den Niederlanden zum ersten mal las, hatte ich die Befürchtung, dass eine Mixtur aus BLACK SABBATH und NAZARETH zu hören ist. Das etwas düstere Cover-Artwork würde schließlich auch zu dieser These passen, oder? Sich das vorzustellen, fiel mir jedenfalls schwer. Aber ich machte mir diese Gedanken umsonst, denn BLACK NAZARETH machen ganz andere Musik, nämlich melodische, einnehmende und coole Melange aus Hardrock und Modern Metal. Doch Eins nach dem Anderen, die Mitglieder sind mit  Sänger DANIEL DE JONGH (CROWN COMPASS), Keyboarder MARTIJN SPIERENBURG (WITHIN TEMPTATION), Gitarrist MENNO GOOTJES (USURPER) und Basser HENRY McILVEEN (THRENODY) alles erfahrene Musiker, die jedoch bisher meist auf progressiveren Pfaden unterwegs waren.

Bei der neuen, gemeinsamen Konstellation geht das Quartett zwar eine Spur direkter und eingängiger, jedoch nicht minder zupackend, aber jederzeit höchst anspruchsvoll zu Werke. Leichte progressive Einflüsse sind wie angedeutet hier und da zwar nicht von der Hand zu weisen wie etwa bei „Heroes“ oder dem abschließenden „Rivers Run Deep“, doch passen die Breaks, verzerrten Gitarren oder feinen Licks ganz hervorragend ins gelungene Sound-Gefüge. Die Halb-Ballade „Drops Of Sorrow“ (siehe Video) zeigt einerseits die gefühlvolle Seite dieser neuformierten Gruppe, andereseits jedoch auch die Fähigkeiten, die hier beim Songwriting und an den Instrumenten zweifellos vorhanden sind, von der bockstarken Stimme des Sängers ganz zu schweigen. So gefällt mir diese Platte ausgesprochen gut, wobei ich nur über die echt mickrige Laufzeit von knapp 31 Minuten böse schimpfen muss! Zwei, drei Songs mehr hätten die Punktzahl bestimmt noch höher ausfallen lassen.

Infos

Release

08.07.2022

Laufzeit

30:54 Minuten

Label

Wormholedeath Records

Fazit
Starker Newcomer mit erfahrenen Muckern, die Hardrock, Metal und Prog sehr unterhaltend performen!
11
von 15
Gut
Die Melodie muss stimmen!