TANKARD – For A Thousand Beers (Box-Set)

Artist

Tankard

Albumtitel

For A Thousand Beers

Genre

Thrash Metal

WOW! Ein geiles Boxset unter dem hochtrabenden Spaßtitel „For A Thousand Beers“ und  ist  natürlich auch ein Song von der „Chemical Invasion“ Scheibe. Diese Box kommt mit allen Alben der Noise Ära von Tankard!  Als Cardsleeve-CDs, also in Pappschuber wie eine Miniatur-LP! Das Ganze in einer stabilen Pappbox für das Sammlerregal! Leider ohne Booklet. Das wäre noch das I-Tüpfelchen gewesen! In letzter Zeit genieße ich besonders gerne das Debüt „Zombie Attack“, aber auch die Alben „The Morning After“, „Chemical Invasion“ und „The Meaning Of Life“ sind gut, etwas schwächer ist das relativ ernste „Two-Faced“, während „The Tankard“ außer dem coolen Titel und einem langweiligen Artwork leider nix zu bieten hat, außer die Coverscheibe als Tankwart mit „Aufgetankt“.  Das Gleiche hat „The Morning After“ mit der coolen „Alien“ EP. Ansonsten wurde schon vor einiger Zeit als die Alben einzeln (2017-18)  als Re-Release veröffentlicht wurde die schwer kultige Livescheibe „Fat.Ugly And Live“ nicht wieder veröffentlicht, sondern zerstückelt als Live Bonustracks auf die einzelnen Alben verteilt.  Das ist dann hier auch so und irgendwie eine lieblose Aktion.  Aber vielleicht haben die Macher was gelernt oder es gab Beschwerden, denn es gibt noch eine DVD mit dem Schweincover und dem Titel „Fat.Ugly And Live“. Das ist dann der Gral für Tankard Fans, hier ist sind zwei kultige Livevideos an Bord: „Open All Night“ , ein Livekonzert von 1990 aus Ostberlin und „Live At The Dynamo“ von 1987 (!). Dazu noch zwei Audiospuren „Live At Volksbildungsheim“ , Frankfurt 1988 (!!) und endlich „Fat Ugly And Life“ das Livealbum. Damit ist die Box auch für die Leute interessant, die vielleicht schon paar Alben der Neuauflagen haben.

Eine Sache fehlt aber noch, aber ich denke da war jetzt kein Platz mehr oder die Rechte nicht da: „Himbeereis zum Frühstück“ die Schlagerscheibe als Tankwart, welche aber wenn ich mich nicht irre auch schon wieder neu aufgelegt wurde, 2007 von AFM Records. Aber so essentiell ist die lustige Scheibe auch nicht!

Insgesamt ist „For A Thousand Beers“ ein tolles Boxset!

Infos

Label

BMG

Homepage

"Ein Gitarrenriff sollte nie länger sein, als es dauert, eine Bierflasche zu köpfen.“ Lemmy Kilmister (Motörhead)