SHAMELESS – SO GOOD, YOU SHOULD

Artist

SHAMELESS

Albumtitel

So Good, You Should

Genre

Glam Rock

Die Glam Rock Band SHAMELESS wurde schon anno 1989 von Bassist ALEXX „SKUNK“ MICHAEL ins Leben gerufen. Nach einigen Pausen und einer Wiederbelebung 1998, bei der seinerzeit sogar KISS-Drummer ERIC SINGER beteiligt war, gibt es die Band bzw. das Projekt immer noch. „So Good, You Should“ heißt das neue Lebenszeichen und mittlerweile 5. Studioalbum, das jedoch incl. dreier instrumentaler Short-Tracks wie dem Intro „Erection“ oder „Bandit“ nur zwei eigene, neue Lieder enthält. Der Rest der insgesamt 12 Stücke besteht nämlich aus Cover-Versionen, deren Originale jedoch nicht aus dem Glam-Sektor stammen. Zum neuen Line-Up gehört jetzt aber auch mit CHARLOTTE TYBALT eine stimmgewaltige Dame, die mal alleine, im Background oder als Duett-Partnerin von FRANKIE MURIEL bzw. STEVIE RACHELLE fungiert. Viele Namen und Infos, ich weiß, wobei gerade diese Konstellationen am Mikro den besonderen Reiz an dieser Platte ausmachen. Auch die angesprochenen Cover-Songs gewinnen durch die Glam-Interpretationen nach meinem Geschmack viel Charme dazu, so wie ABBA`s „Does Your Mother Know“, „Eastbound And Down“ von JERRY REED, „Get Ready“ von den TEMPTATIONS, „Stay The Night“ von GREEN DAY oder dem GENE SIMMONS-Song „Love Is Blind“. Wie schon Tradition bei SHAMELESS, sind auch heuer wieder einige Gäste zu hören, von denen, neben TRACII GUNS, die KISS-Legende Bruce Kulick der berühmteste sein dürfte und den Kreis zu den US-Star-Masken endgültig schließt. Aber das Wichtigste ist schließlich, dass ich dieser sehr interessanten Platte bescheinigen kann, dass es ungeheuer Spaß macht die Musik zu hören und die Zeit wie im Flug vergeht. Und das ist doch schon eine Menge wert, oder?

Infos

Release

20.05.2022

Laufzeit

46:12 Minuten

Label

Pride & Joy/Soulfood

Fazit
Sowohl die beiden neuen eigenen als auch die Cover-Songs bringen jede Menge Spaß!
10
von 15
Interessant
Die Melodie muss stimmen!