INDECISION – ID

Artist

INDECISION

Albumtitel

ID

Genre

Dark Wave

Wer auf die elektronischen Beats, Wave bzw. Dark Wave oder Club Sounds der 80er Jahre steht, darf jetzt beruhigt weiterlesen, Gitarren-oder Heavy Freaks können dagegen weiterskippen.

InDecision ist ein Verbund mit fünf Musikern aus dem Karlsruher Raum, die alle ihre musikalischen Erfahrungen aus verschiedenen Genres wie Punk, Wave oder Independent mitbringen. Okay, vom Punk höre ich auf dem Debüt „ID“, einem Wortspiel aus der Abkürzung zum Bandnamen und Identity, nicht so viel. Dafür werden all diejenigen Musikliebhaber bedient, die auf die New-und Dark Wave Synthie-Sounds der 80er Jahre wie etwa von Depeche Mode, A Flock Of Seagulls oder OMD stehen. Sänger Andreas hat dafür die genau passende, weiche und melodische Stimme, so dürfen auch gerne Düster Pop Anhänger wie derer von WINTER Gefallen finden. Von mir aus hätte die Gruppe das Intro „K2“ ruhig weglassen können, denn es besteht eigentlich nur aus nervigem Gezirpse und geht in den ersten richtigen Track „UsID“ über. Überhaupt bestehen die Titel der Scheibe oft aus Wort-bzw. Gedankenspielen oder Wörtern mit ungewohnter Groß-, Zusammen-und/oder Kleinschreibung wie „TheboyS“ oder „MiteMan“. Der Gesamt-Sound ist melancholisch düster und über Kopfhörer für mich sogar irgendwie faszinierend. Aber halt nicht immer, die Stimmung muss passen und leider geriet „ID“ auch recht kurz, da hätte es gerne mehr sein dürfen. Daher ist diese Musik nur für ein Nischen-Publikum unserer Leser interessant.

Infos

Release

29.04.2022

Laufzeit

32:28 Minuten

Label

Al!ve/Alive

Fazit
Fans von elektronischen, teils düster experimentellen Klängen sind hier gefragt.
8
von 15
Durchschnittlich
Die Melodie muss stimmen!