RF Force -RF Force

Artist

RF Force

Albumtitel

RF Force

Genre

Heavy Metal

Unter dem unspektakulären Bandnamen RF FORCE kommt die brasilianische Heavy Metal Truppe mit ihrem selbstbetitelten Album quasi aus dem Nichts daher. Die Brasilianer klingen so unglaublich nach einer gut produzierten US-Metal Truppe aus den neunziger Jahren das ich echt mir die Augen rieb beim Lesen des Infoblattes. Mit Südamerika habe ich nach dem Hören der Scheibe niemals gerechnet! Songtitel wie „Old School Metal“ sprechen hier schon eine eindeutige Sprache. Das gut gezeichneteArtwork vereint diverse Metalklischees und ist ein echter Hingucker.  Die Herren aus Sao Paolo wissen wie es geht und drehen den Sound von DIO, JUDAS PRIEST, sowie US-Metalbands der Achtziger toll durch den Mixer um was eigenes zaubern. Vor allen Dingen Frontmann Marcelo Saracino könnte sofort bei jeder US-Metal Truppe anfangen! Hier wird bodenständig im Schnitt vier Minuten pro Song gerockt und das natürlich ohne Keys oder aufgeplusterte Plastikproduktion. Die schon länger in der Szene aktiven Musiker haben mit dieser Scheibe ein gutklassiges Debüt abgeliefert, was balladenfrei zum Huldigen des Metals einlädt! Anspieltipps: „Old School Metal“, „Flying Dogs“ und die DIO Hommage „The Beast And The Hunter“!

Infos

Veröffentlichung

29.04.2022

Laufzeit

48:48

Label/Vertrieb

Black Lion

Fazit
Starke Band aus Brasilien die klingt wie aus den USA mit richtigem Gespür für packende Songs!
11
von 15
Gut
"Ein Gitarrenriff sollte nie länger sein, als es dauert, eine Bierflasche zu köpfen.“ Lemmy Kilmister (Motörhead)