Der junge Inspektor Morse – Staffel 8

Titel

Der junge Inspektor Morse – Staffel 8

Produktion/Vertrieb

Edel Motion

Veröffentlichung

01.04.2022

Laufzeit

286:00 Minuten

Fast schon gewohnt steht nun auch schon die achte Staffel der beliebten britischen Crime-Serie „Der junge Inspektor Morse“ ins Haus. Nach den Erlebnissen der siebten Staffel befinden wir uns nun im Jahre 1971, und Morse hat arg mit seinen persönlichen Problemen zu kämpfen, was sich vor allem auch in seinem Hang zum Alkohol ausdrückt. Nichts desto trotz macht das Verbrechen natürlich auch vor den Wilden Siebzigern nicht Halt, und schon bald hat es das Ermittlerteam um Endeavour Morse mit Morden aller Coleur zu tun. Im ersten Fall wird eine College-Sekretärin per Paketbombe ins Jenseits befördert, während ein Starfußballer eine Morddrohung bekommt. Trotz Personenschutz von Morse persönlich gibt es nach dem Match einen toten Spieler. Der zweite Fall müssen ein Taxifahrer, ein Burschenschaftler und sogar ein Priester das Zeitliche segnen, die auf den ersten Blick keine wirkliche Verbindung zu haben scheinen. Aber die 70er wären nicht die 70er, wenn da nicht noch Sexfilmchen ins Spiel kommen würden. Der letzte Fall dreht sich um einen Mann der an einer Bushaltestelle ermordet wurde, und der wird dem alkoholgeplagten Morse dann auch so einiges abverlangen. Die Fälle sind also abwechslungsreich gestaltet, und wie immer gut besetzt und ausgestattet. Etwas mehr Einblick in das Privatleben von Morse kriegt man obendrein, und man darf wohl gespannt sein, wie anstehende 9. Staffel die Geschichte um Morse und das Team weiterführen wird. Bild und Ton sind qualitativ auf bekanntem Niveau, im Bonusbereich finden sich grob 30 Minuten an Interviews, Featurettes und Blick hinter die Kulissen.

Fazit
Endeavour Morse ist wieder am Ermitteln
10
von 15
Interessant
Autor
...