BLOOD – Dysangelium (Re-Release)

Albumtitel

Dysangelium (Re-Relase)

Label/Vertrieb

VIC Records

Veröffentlichung

21.01.2022

Laufzeit

39:22 Minuten

Genre

Grindcore

Homepage

Wenn Du beim Zähneputzen zwei Songs durchhören kannst, dann hast Du Grindcore aufgelegt. Und genau dies lieferten BLOOD auf Ihrem siebten Studioalbum. Nach der Veröffentlichung im Jahr 2003 wird es nun in komplett neuen Design wieder-veröffentlicht.
19 Songs zum Gehörgänge freipusten, denn der erste Track „Blood Pulsation“ ist eher ein 2 minütiges aber sehr geiles Intro und der Titeltrack ein Outro. Keiner der ‚echten‘ Songs erreicht die 3 Minuten Schallgrenze. Rumpelnde Drums, variable Vocals und treibende Gitarren. Dazu immer wieder eine packende Portion Groove (also nicht im Sinne von Groovemetal) und fertig ist ein großartiges Stück Musik aus deutschen Landen. Ich melde mich dann mal ab. Muss gerade ein wenig durch das Wohnzimmer pogen.

Fazit
BLOOD lieferten auch 2003 noch ab. Wer noch nicht versorgt ist, sollte bei dem Re-Release zugreifen.
12
von 15
Edelstahl
Autor
Just cos you don't understand what's going on, don't mean it don't make no sense and just cos you don't like it, don't mean it ain't no good!