BLITZ UNION – Absolution

Albumtitel

Absolution

Label/Vertrieb

Dreamstart Music / Membran

Veröffentlichung

26.11.2021

Laufzeit

32:01 Minuten

Genre

Elektro / Industrial-Rock

Von dem Quartett Blitz Union habe ich noch nie was gehört! Die Tschechen scheinen Newcomer zu sein und ihr Debüt „Absolution“ erscheint nun nach zwei EPs. Musikalisch gibt es tanzbaren, sehr poppigen und elektronischen (Schlagzeug!) Industrial-Rock der immer in der drei Minuten Marken liegt und eigentlich gut überzeugen kann, besonders gesanglich ist das mal was anderes als die ganzen tiefen „Elche“ die sonst so röhren! Ungewöhnlich für solch eine Truppe ist die lyrische Vielfalt: gesellschaftliche und politische Themen wie Umweltzerstörung, Klimawandel, Machtmissbrauch, politische Verfolgung, Homophobie, Isolation, Ausbeutung, Korruption oder soziale Ungerechtigkeit sind hier statt diverser Sex und Endzeitgeschichten anderer Acts wohl an der Tagesordnung. Das Alles auf Englisch. Die Scheibe klingt sehr international, professionell und gut produziert. Die ehemalige Vorband von Oomph! macht alles richtig, kann aber keine neuen Akzente setzen und unterhält auf der verdammt kurzen Scheibe doch ordentlich. Weil die Scheibe wohl so kurz ist, gibt es den Albumsong „TV“ noch als emotionalen Pianoversion als Bonus!

Fans von solchen Alben die ja nicht so oft erscheinen wie jede Woche diverse Power, Thrash oder AOR Platten sollten hier einfach mal reinhören! Aus Blitz Union könnte was werden.

Fazit
Keine schlechte Genreplatte einer Rock / Metalnische wo ja nicht jede Woche was von erscheint im Gegensatz zu anderen Schubladen der Rockmusik!
9
von 15
Solide
"Ein Gitarrenriff sollte nie länger sein, als es dauert, eine Bierflasche zu köpfen.“ Lemmy Kilmister (Motörhead)