EDGELINE – LEAVE

Albumtitel

Leave

Label/Vertrieb

Volcano Records

Veröffentlichung

05.11.2021

Laufzeit

45:09 Minuten

Genre

Hard Rock

EDGELINE stammen aus der Nähe von Mailand und wurden 2017 gegründet. 2019 wurde die EP „Rise Above“ produziert und über die führenden Streamingplattformen angeboten. Zwischen Dezember 2020 und Anfang 2021 wurden neue Titel für dieses vorliegende Debütalbum aufgenommen. Zu hören gibt es modernen Hard Rock in einer Schnittmenge aus NICKELBACK, 3 DOORS DOWN und DAUGHTRY, und das Ganz knackig hart gespielt. Die Stimme von Sänger Andrea Riva ist sehr ausdrucksstark und kann leicht mit anderen Sangesbarden mithalten. Die Vocals passen sehr gut zu dem Hard Rock, der Akzent hält sich in Grenzen und kann vernachlässigt werden. Die Gitarren kommen knackig mit Schmackes aus den Boxen, während Bass und Schlagzeug mit Dampf den Takt vorgeben. Jeder Titel gräbt sich in die Gehörgänge, bleibet lange im Gedächtnis und lässt einen nicht mehr so schnell los. Für ein Debüt kein schlechter Wurf der italienischen Sunnyboys, die mit nachvollziehbaren Titeln überzeugen und jedem der auf Modern Hard Rock steht schmecken sollte. Trotz der Härte, die nicht übertrieben wird, besitzen die Lieder viel Melodie, sind nicht zu depressiv ausgelegt und haben einen Sänger der in der Lage ist seine Stimme richtig einzusetzen. Es schwebt meistens der Schatten von 3 DOORS DOWN über den Kompositionen und EDGELINE besitzen noch nicht ganz das Können der genannten Vergleiche, zeigen aber Potential das in Zukunft mit ihnen zu rechnen ist.

Fazit
Ein gelungenes Debütalbum der Jungs aus Südeuropa!
11
von 15
Gut