RAY WILSON – THE WEIGHT OF MAN

Albumtitel

The Weight Of Man

Label/Vertrieb

Jaggy D/Soulfood

Veröffentlichung

28.08.2021

Laufzeit

55:52 Minuten

Genre

Rock

Ray Wilson wurde als Sänger der Gruppe STILTSKIN bekannt, die Mitte der 90er Jahre mit „Inside“ einen Nummer 1 Hit hatten. Obendrauf hat er auch bei den Rockdinos GENESIS gesungen, aber nun kommt er mit einem neuen Album um die Ecke. Der gute Herr Wilson hat einen beachtlichen Lebenslauf, und nach fünf Jahren Pause veröffentlicht er sein achtes Album. Was erwartet den Hörer auf dem Rundling? Es gibt feine Melodien zu entdecken die in ruhigen Rock verpackt sind. Fast schon melancholisch, aber nicht depressiv oder progressiv. Der Rock haut nicht auf den Putz sondern kommt gereift in Singer/Songwriter Manier aus den Lautsprechern und zeigt das Bild eines erwachsenen Musikers der mit beiden Beinen im Leben steht. Vergleichen lässt sich „The Weight Of Man“ mit PINK FLOYD ohne Prog-Anteile, sehr ruhige GENESIS mit ein wenig Peter Gabriel, oder auch Kip Winger und dem Augenmerk auf die starke Stimme von Ray Wilson. Die Gitarren kommen mal dezent und mal ein wenig vordergründig daher, das Schlagzeug spielt eher eine Nebenrolle und es werden Pianopassagen eingesetzt. Dieses Album ist kein Krawallbruder sondern etwas für ruhige Momente in denen man eine Auszeit von dem Stress des Alltags machen möchte. Unspektakulär und unauffällig, aber dennoch sehr angenehm und wie oben schon erwähnt eine Pause von der Hektik die jeden Tag um einen rum existiert. Stimmlich konnte Ray Wilson schon immer überzeugen. Wer auch auf ruhige, schon fast nachdenkliche Rockmusik kann der macht mit diesem Album bestimmt keinen Fehler.

Fazit
Musik für die Kuschelstunden und Erholung vom Alltagsstress!
11
von 15
Gut