ENUFF Z’NUFF – NEVER ENUFF: RARITIES & DEMOS

Albumtitel

Never Enuff: Rarities & Demos

Label/Vertrieb

Eigenveröffentlichung

Veröffentlichung

31.08.2021

Laufzeit

149:44 Minuten

Genre

Hard Rock

Viel Infos wurde zu diesem Dreierpack nicht mitgegeben, also eine der bekannten Suchmaschinen gefragt und siehe da auf Bandcamp wurde ich fündig. Es handelt sich hier um eine Zusammenstellung von Raritäten und Demos die sich im Laufe der Jahre angesammelt haben, ENUFF Z’NUFF sind keine Neulinge mehr. Die Truppe um die beiden Oberchaoten Chip Z’Nuff und Donnie Vie haben immerhin schon 17 Alben seit 1989 auf dem Buckel. Geboten wird wie auf allen Alben ein Mix aus Hard Rock, Rock, manchmal bluesig oder auch mal dreckig und versaut. Passend dazu sind auch die Lyrics recht exzessiv, aber die Texte waren noch nie das Gelbe vom Ei. Der Sound schwankt von gut bis Demoqualität, wer weiß wie tief da in den Archiven gegraben werden musste um die drei CDs zusammen zu stellen. Der Heavy Rock ist teilweise tief in den 60ern bei den BEATLES verwurzelt, oder angelehnt an den 70ern an bekannten Größen wie THE SWEET, SLADE ohne Glam und Glitterfaktor, SMOKIE oder URIAH HEEP mit einem sehr großen Schluck TRAVELING WILBURYS und TOM PETTY. Diese Mischung kann durchaus gefallen, aber der Sound trübt an manchen Stellen den Hörgenuss. Altbacken hört sich die Musik nicht an, eher Retro, auf jeden Fall lässt sie mich an die alten Zeiten aus meiner Kindheit erinnern. Bei ENUFF Z’NUFF ist es so: man liebt die Musik oder man mag diese überhaupt nicht. Wer ohne Vorurteil auch mal Außenseitern einen Probelauf gönnt und dabei über den Tellerrand sieht könnte an den beiden Chaoten gefallen finden. Über zwei Stunden Mucke ist eine Duftmarke, nicht jeder Titel zündet oder gefällt, tragisch für die Beiden ist wenn es sich um einen sehr guten Song handelt aber der nicht so gute Klang den Song kaputt macht. Die Zusammenstellung gibt es bei Bandcamp als Download für 15 US$, Limitierte 4-farbige 12“ Vinyl für 75 US$ und als 3 CD Pack für 30 US$. Ob noch Versand dazu kommt entzieht sich aber meiner Kenntnis.

Fazit
Ordentlich Material für doch relativ wenig Kohle. Wer nicht verbissen auf die oder die Truppe besteht könnte mit ENUFF Z'NUFF einen kleinen, rohen, ungeschliffenen Diamanten entdecken!
11
von 15
Gut