Keith Cook-Rock`n Roll Riot

Albumtitel

Rock`n Roll Riot

Label/Vertrieb

Riot Records/Soulfood

Veröffentlichung

29.10.2021

Laufzeit

46:08 Minuten

Genre

Proto-Punk (?)

Der US-Amerikaner Keith Cook hat sich dem sogenannten „Protopunk“ verschrieben, den ich ehrlich gesagt bisher nicht auf dem Schirm hatte. Der soll laut Info angeblich Punk, Metal und Grunge verbinden, was ich leider überhaupt nicht nachvollziehen kann. Und es geht noch weiter, da werden musikalische Verbindungen zu Jimi Hendrix, Nirvana, The Stooges oder The Muffs gezogen, weil (angeblich) diverse ex-Mitglieder dieser Bands hier mitspielen sollen. Naja, was soll ich dazu sagen? Die Platte klingt für mich von vorne bis hinten überflüssig, total überdreht und nicht durchdacht. Da wird geknüppelt, gerotzt, mehr geschrien als gesungen und die Eingängigkeit der Melodien, die ich sogar beim härteren Punk gerne mag, sind praktisch nicht vorhanden. Da bleibt für mich nur eine Frage: Was soll das?

Fazit
Puh, echt schwierig! Wir fragen uns, wer diesen kruden Genre-Mix hören mag!
4
von 15
Mangelhaft
Die Melodie muss stimmen!