Bloodred Hourglass – Your Highness

Albumtitel

Your Highness

Label/Vertrieb

Out Of Line Music

Veröffentlichung

22.10.2021

Laufzeit

48:41 Minuten

Genre

Melodic Death Metal

Skandinavien, besonders Schweden und Finnland waren die letzten 20 Jahre immer ein Garant für guten Melodic Death Metal! In den letzten fünf Jahren sind solche Alben für mich gefühlt weniger geworden oder die Bands haben sich von der reinen Lehre etwas entfernt. Neue Truppe wie Act Of Denial oder alte Hasen wie Soilwork, Dark Tranquillity und auch die Finnen Bloodred Hourglass halten doch die Fahne dieser Genreschublade immer noch hoch! So auch auf dem fünften Album „Your Highness“ der Band mit den drei Gitarristen (!) und ohne etatmäßigen Keyboarder (!), atmosphärische Keyboardsounds sind trotzdem vorhanden.

Mit einer Prise Gothic-Metal Vibes und viel Melodie ballern uns die sechs Finnen flotte Melodic Death Metal Boliden mit gemäßigtem, aber zünftigem Brüller am Mikro um die Ohren. Das rockt amtlich und hier passt dieser leider überstrapazierte Klischeespruch wirklich! Ohne das Genre mit fremden Einflüssen zu verfremden und mit viel Herzblut schaffen Bloodred Hourglass hier auf der gesamten Laufzeit zu unterhalten. Einer der Songtitel des Jahres ist sicherlich „Nightmares Are Dreams Too“, wobei auch das Lied ein kleiner Ohrwurm ist. Allgemein sind die Tracks bis auf zwei mit drei und vier Minuten recht kompakt gehalten, am Ende ist mit „Until We Meet Again“ aufgrund Akustikgitarrenintro und Outro ein richtig langes Lied von sieben Minuten an Bord.

Fazit
Melodic Death Metal ist nicht tot, wenn es noch Bands wie Bloodred Hourglass gibt!
12
von 15
Edelstahl
"Ein Gitarrenriff sollte nie länger sein, als es dauert, eine Bierflasche zu köpfen.“ Lemmy Kilmister (Motörhead)