SANTANA – BLESSINGS AND MIRACLES

Albumtitel

Blessings And Miracles

Label/Vertrieb

BMG/Warner

Veröffentlichung

15.10.2021

Laufzeit

56:51 Minuten

Genre

Rock

Homepage

Er zählt mittlerweile 74 Lenze, stammt aus Autlán de Navarro, Jalisco, Mexiko, hört auf den Namen Carlos Augusto Santana Alves, kurz Carlos Santana, und ist bereits zu Lebzeiten eine Legende. Seine großen Erfolge feierte der Latin Rockmusiker vor allem zwischen 1969 und 1982 mit mehreren Platin und Goldauszeichnungen (und seinem Evergreen „Black Magic Woman“ vom „Abraxas“ Album aus 1970). Selbst danach veröffentlichte er mehr oder weniger erfolgreich weitere Scheiben, eines der grandiosesten Comebacks gelang ihm allerdings mit dem Album „Supernatural“ aus dem Jahre 1999. Über 30 Millionen verkaufter Alben machten es zu einem der erfolgreichsten Werke überhaupt in der Historie, insgesamt wurde es weltweit mit 2 x Gold, 48 x Platin, 2 x Diamant und diversen Preisen (u.a. Grammys) ausgezeichnet. Und was im Jahre 1999 gut funktionierte kann auch 2021 nicht verkehrt sein. Abermals scharrte sich Carlos Santana diverse Künstler an seine Gitarren-Seite um ein weiteres, faszinierendes Werk zu kreieren. Auf “Blessings And Miracles” (insgesamt 15 Songs bei einer Spielzeit von fast 57 Minuten) kann Señor Santana unter anderem Chris Stapleton, Rob Thomas, Steve Winwood, Ally Brooke, Diane Warren, G-Eazy, Corey Glover, Metallica‘s Kirk Hammet und viele mehr als Gäste in diesen speziellen Tagen begrüßen. „Es ist schon erstaunlich, wie wir heutzutage miteinander arbeiten und aufnehmen können, ohne im selben Studio zu sein“, bemerkt Santana. „Ich schließe einfach meine Augen und bin im selben Raum mit demjenigen, mit dem ich spiele, auch wenn er eigentlich gar nicht da ist. Aber wir teilen die Frequenzen miteinander. Der Titel dieses Albums spiegelt meine Überzeugung wider, dass wir alle mit himmlischen Kräften geboren werden, die es uns erlauben, Segen zu bringen und Wunder zu schaffen“, erklärt Santana. „Die Welt trimmt uns darauf zu glauben, dass wir dieser Gaben nicht würdig sind, aber wir müssen uns das Licht, den Geist und die Seele zunutze machen – sie sind unzerstörbar und nicht beeinflussbar. Und das sind auch die drei Hauptelemente auf diesem Album.“ Einzelne Songs zu empfehlen wäre eigentlich töricht, denn das Album kann in einem Durchgang gehört werden, Füller sucht man vergeblich, alle Songs sind grandios, incl. die Gitarren-Passagen des Meisters selber. Wer aber trotzdem vorm Erwerb reinhorchen möchte, dem können „Rumbalero“, die absolut überzeugende Cover-Version des Procol Harum Klassikers „A Whiter Shade Of Pale“, das etwas ruhigere „Break“, das grandios rockende „Peace Power“, der Metal-Song „America For Sale“ (incl. tollem Gitarren-Duell zwischen Santana und Hammett) und dem instrumentalen „Song For Cindy“ empfohlen werden. Carlos Santana vereint auch 2021 unterschiedlichste Stile wie kein Zweiter, “Blessings and Miracles” ist ein grandioses Album und definitiv ein Anwärter auf das Rock Album des Jahres 2021!

Fazit
Rock Album des Jahres? Zumindest ein ganz heißer Favorit!
15
von 15
Meisterwerk
The Sky is the limit!