Second Reign – Gravity

Albumtitel

Gravity

Label/Vertrieb

Massacre Records / Soulfood

Veröffentlichung

24.09.2021

Laufzeit

59:49 Minuten

Genre

Hard Rock

Aus der Schweiz kommt seit Jahrzehnten jede Menge guter Hard Rock Acts der Sorte Krokus, Shakra, Gotthard, China und Konsorten! So wundere ich mich nicht besonders über das Quartett Second Reign und ihrem Debütalbum „Gravity“. Die Musiker haben vor dem Album satte 30 Lieder fertig gehabt und sehen auch nicht wie grüne Jungs, sondern ältere und erfahrene Mucker aus, was ich dem Debüt auch zu jeder Sekunde anhöre! Beim Artwork dachte ich erst an eine Symphonic Metal Band deren Sängerin mal wieder aufs Cover gehievt wurde, aber zum Glück gibt es eine ausgesprochen knackige Mischung aus Schweizer Hard Rock, AOR und etwas Modern Rock. Gerade der Keyboarder Bo Rebsamen versucht hier keine ausgelatschten Pfade zu gehen und klingt recht modern und nicht 80s Abklatsch. Sänger und Bassist Stephan Lipp überzeugt mit eigenständiger melodisch-rauer Stimme die mich manchmal positiv an Shakras Frontmann Mark Fox erinnert. Allgemein klingen Second Reign, dann doch eher nach First Reign (Kalaueralarm!) da sie es schaffen in diesem doch arg überfüllten Genre irgendwie ihre eigene Note hineinzubringen! Die Lieder kommen auf den Punkt, haben Drive und machen einfach Laune. Schon beim 1. Hören fühle ich mich heimisch. Selbst ein Gastsaxophon bei einem Track klingt nicht nach peinlicher 80er Jahre Begleitmusik, wenn beim Actionfilm ’ne Liebeszene ist, sondern interessant!

Im Endeffekt ist die Scheibe mit fast einer Stunde nur etwas zu lang und es sind ein oder zwei Füllersongs mit an Bord was den guten Eindruck aber nicht schwer schmälert! Ansonsten ist das eine echt neue und gute Band!

Fazit
Hard Rock aus der Schweiz, neue Band mit erfahrenen Musikern!
12
von 15
Edelstahl
"Ein Gitarrenriff sollte nie länger sein, als es dauert, eine Bierflasche zu köpfen.“ Lemmy Kilmister (Motörhead)