Cuestack – Diagnosis: Human

Albumtitel

Diagnosis: Human

Label/Vertrieb

Cuestack Productions / Rebeat Music

Veröffentlichung

06.08.2021

Laufzeit

41:54 Minuten

Genre

Industrial Rock

Cuestack? Waren das nicht die zwei Österreicher mit David Hasselhoff (!!) als Gast bei einem Song? Genau! Das hat dem Industrial- Rock Duo auch 3, 3 Millionen Klicks zu dem meiner Meinung nach gelungenem Track „Through The Night“ und jede Menge Promotion bei Youtube gebracht.

Auf der nach einer EP nun vollständigen Scheibe „Diagnosis: Human“ gibt es aber keine Gäste und Namedropping, die Musiker an Gitarre / Bass und Keyboard wollen sich wohl auf sich selbst verlassen! Cuestack spielen Industrial-Rock der aber nicht so hart und metallisch, sondern sehr abwechslungsreich ist. Mit kleinen Prog- und Alternative-Rock Anteilen gemischt ergibt das eine interessante Mischung die amtlich produziert wurde und bei der die Band gar die Samples selbst erstellt hat. Auch gesanglich ist das gelungen, neben harschen Tönen gibt es auch genügend, gar recht melancholischen Gesang auf dem Album. In Sachen Kurzweil haben es die immer um die drei Minuten kurzen Lieder keine Chance auf Langeweile und machen einfach Spaß! Für ein Debütalbum eine sehr gelungene Sache, es muss ja in der Sparte nicht immer so derb wie bei Ministry oder Fear Factory sein!

Fazit
Gutklassiges Debüt aus dem Nachbarland in einem Genre was nicht so überlaufen scheint!
11
von 15
Gut
"Ein Gitarrenriff sollte nie länger sein, als es dauert, eine Bierflasche zu köpfen.“ Lemmy Kilmister (Motörhead)