STRŸKENINE – STRŸKENINE I

Albumtitel

Strÿkenine I

Label/Vertrieb

Pride & Joy Music/Soulfood

Veröffentlichung

16.07.2021

Laufzeit

48:39 Minuten

Genre

Melodic Rock

STRŸKENINE wurden 2015 in einem Vorort südlich von Stockholm von Sänger Jacob Petäjämaa, Gitarrist Andi Sarandopoulos und Schlagzeuger Hennrik Remesaho gegründet. Ab 2016 kamen noch an der Gitarre Alex Zackrisson und der Bassist Tony Bakirciouglu hinzu und komplettierten die aktuelle Besetzung.
Von der Plattenfirma wird die Band als neue schwedische Sensation angepriesen. Da stellt sich die Frage: kann STRŸKENINE dieser Ankündigung gerecht werden? Ich antworte mit einem knappen: „Ja, können sie!“. Jacob hat etwas Besonderes in der Stimme, irgendwie eine Mischung aus Bax Fehling von BAD HABIT und Knut Erik Ostgard von RETURN. Die Gitarren hauen Riff um Riff raus, das Schlagzeug feuert ohne Ende und nebenbei verbreiten die Kompositionen ein ganz besonderes Gefühl, welches nur bei Bands aus Skandinavien zu hören ist.
Der Stil ist in etwa härtere BAD HABIT, OSUKARU, EUROPE, ECLIPSE, RETURN, EVENRUDE, BAI BANG, ZERO NINE und NORDIC UNION. STRŸKENINE gehören mit Sicherheit zu den Highlights des Corona verkorksten Jahres 2021! Bleibt nur zu hoffen das die Veranstaltungsbranche bald wieder loslegen kann, damit man die oben genannten Bands, vor allem aber STRŸKENINE live sehen kann!
Titel wie „Once And For All“, „All About Us“, „Live And Die“, „Fool For Love“, „Religion“, „Falling Down“, „Hold On To You“, „Better Believe It“, „All I Need“ und „Alive“ ziehen einen sofort in ihren Bann und zeigen die Qualität der Schweden.

Fazit
STRŸKENINE können die Ankündigung als neue Sensation in allen Punkten erfüllen!
13
von 15
Hervorragend
Rockjunkie aus dem Süden