RITUAL SACRFICE – WHEN HOPE IS PAIN

Albumtitel

When Hope Is Pain

Label/Vertrieb

Vic Records

Veröffentlichung

11.06.2021

Laufzeit

40:12 Minuten

Genre

Thrash Death Metal

RITUAL SACRIFICE kommen aus Rhode Island, USA. Ihr erstes Album „When Hope Is Pain” stammt zwar schon aus dem Jahr 1995, wurde aber wegen Geschäftsaufgabe ihres damaligen Labels erst jetzt veröffentlicht. Man merkt es der Scheibe nicht an.
Wirkt die Kreuzung zwischen technischem Thrash und Death Metal beim ersten Hören noch etwas sperrig, wippt man spätestens beim zweiten Mal schon mit und beim dritten Mal ist man dann absolut überzeugt. Für SLAYER und DARK ANGEL Fans durchaus zu empfehlen. Durch das Organ des Sängers erinnern sie mich etwas an OBITUARY, was auch nicht schadet.
Nicht wirklich erschließen sich mir die kurzen Instrumentalstücke „Speaking In Tongues“ und „This Other Self“. Als Intros für die folgenden Songs sind sie nicht gedacht, aber sie tun der Qualität des Albums auch keinen Abbruch.
Anspieltipps sind der Titelsong „When Hope Is Pain“, „Inhuman” und “Sleep Without Dreams”.

Fazit
Eine gelungene Mischung aus Thrash und Death Metal, der man ihr Alter keinesfalls anhört!
11
von 15
Gut