DEVILS IN HEAVEN – RISE

Albumtitel

Rise

Label/Vertrieb

AOR Heaven / Soulfood

Veröffentlichung

25.06.2021

Laufzeit

58:32 Minuten

Genre

AOR / Melodic Rock

Die aus Australien stammenden Teufel veröffentlichen ihr Debütalbum. 1993 wurde eine EP mit den drei Songs „Liberation“, „Ships In The Night“ und Ain’t It A Wonder“ (die sich auch auf dem Album befinden) veröffentlicht, wobei die beiden ersten Titel das Zeug für die Top Ten hätten. Danach wurde es still um die Band. Diese EP habe ich schon etwa 15 Jahre auf Festplatte und dachte mir damals, nach Erhalt der Songs, ein vollständiges Album wäre ganz nett. Vor einigen Jahren konnte ich dann ein Soloalbum des Sängers Dave Whitney auftreiben (wahrscheinlich ein Bootleg) mit fast identischer Songauswahl plus zusätzlicher Songs. Der Stil bewegt sich im sehr guten AOR / Melodic Rock, für Fans von JIMMY BARNES, JOURNEY, CHOIRBOYS und AUSTRALIAN CRAWL sehr gut hörbar. Dave Whitney besitzt eine sehr ausdrucksstarke Stimme die er ein zu setzen weiß und wie gemacht für Rockmucke ist. Mit Titeln wie „Liberation“, „Ships In The Night“, „Wake In The Night“,  „Say A Prayer“, „All Night“, „Dreams“ und „Your Beating Heart“ können die DEVILS voll überzeugen und haben einige potentielle Hit Anwärter am Start.

Fazit
Ein sehr gutes Album mit einem starken Sound!
10
von 15
Interessant