Burning Witches – The Witch Of The North

Albumtitel

The Witch Of The North

Label/Vertrieb

Nuclear Blast Records / Rough Trade

Veröffentlichung

28.05.2021

Laufzeit

61:02 Minuten

Genre

Heavy Metal

Die Schweizer Metalband Burning Witches hat seit ihrer Gründung viel gearbeitet! Vier Alben, EPs, viele Tourneen, zwei Umbesetzungen, doch noch immer sind die fünf Damen gut auf Kurs und liefern qualitativen Metal ab. Die textliche Ausrichtung mit der nordischen Mythologie gab es im BW Kosmos so noch nicht. Neu Sängerin Laura ist inzwischen nicht mehr so neu und klingt als wäre sie schon immer bei der Schweizer Truppe als Sängerin gewesen. Auch wenn ich das Songwriting auf der einen oder anderen Vorgängerscheibe einen Tick packender fand, liefern die Schweizer Damen immer noch beängstigend gut ab, wenn man die Schlagzahl der Alben vor Augen hat und unterhalten auf ganzer Linie! Vor allen Dingen ist das Ganze hier kein weichgespülter Kram, sondern klassischer Heavy Metal bei dem die Gitarren regieren! Auch beim Gesang wird nicht gekuschelt und positiv aggressiv agiert. Manche krassen Schreie/ Passagen sind aber dann nicht so ganz mein Fall. Auch das Artwork ist wieder einmal sehr gut geworden, die Hexen sind ja immer als gezeichnete Versionen auf den Artworks zusehen, was auch dieses Mal echt gut gelöst wurde. Auf jeden Fall gibt es bei den Hexen keine Ausfälle und geradlinigen Stoff der gefällt.

Weiter so!

Fazit
Die Schweizer Hexen sind auf einem guten Weg und zementieren ihren Ruf als Metalband mit der 4. Scheibe!
11
von 15
Gut
"Ein Gitarrenriff sollte nie länger sein, als es dauert, eine Bierflasche zu köpfen.“ Lemmy Kilmister (Motörhead)