Bloodbound – Creatures Of The Dark Realm

Albumtitel

Creatures Of The Dark Realm

Label/Vertrieb

AFM Records / Soulfood

Veröffentlichung

28.05.2021

Laufzeit

41:54 Minuten

Genre

Power Metal

Seit 2004 haben die schwedischen Power Metaller Bloodbound neun Alben und eine Live CD/DVD unter das Volk gebracht! Album neun „Creatures Of The Dark Realm“ ist wieder deutlich abwechslungsreicher inszeniert worden als die zwei direkten Vorgänger bei denen mir teilweise die Keys und die Sabaton Schlagseite nicht so sehr zugesagt hatten. Trotzdem waren das keine üblen Scheiben! Doch 2021 haben die Musiker eine für mich superbe Mischung eingespielt. Neben flotten, harten Tracks wie gibt es auch cheesigen Stampf Metal mit Stadion Vibes der Sorte „March For War“: Aber auch leicht verspieltes Material mit Keyboardbombast. Über allem thront die vielseitige Röhre von nunmehr Langzeitfrontmann Patrick Selleby der die Tracks wirklich veredelt. Man kann über Klischees und Bloodbound sagen was man will: Die Schweden machen nie das gleiche Album zweimal. Das hier ist im Songwritingkosmos der Band wieder was leicht anderes, ich mag keine Wiederholungen. In Sachen Produktion muss ich aber sagen, dass die Scheibe mir zu höhenlastig ist und mit mehr Tiefen und Bass besser gefallen würde.

Ansonsten: weitermachen, Fans müssen zuschlagen!

Fazit
Starke, sehr abwechslungsreicher Scheibe mit einigen Ohrwürmern!
12
von 15
Edelstahl
"Ein Gitarrenriff sollte nie länger sein, als es dauert, eine Bierflasche zu köpfen.“ Lemmy Kilmister (Motörhead)