Steel Fox – Red Snow

Albumtitel

Red Snow

Label/Vertrieb

STF Records / cms

Veröffentlichung

14.05.2021

Laufzeit

40:32 Minuten

Genre

Heavy Metal

Nach dem 2018er Album „Savagery“ mit quietschbuntem Cover sind die Brasilianer Steel Fox mit dem neuen Werk „Red Snow“ zurück. Das Kriegercover mit Blut und Schnee könnte auch bei einer Viking Metal Truppe wie Amon Amarth und Konsorten an Bord sein. Musikalisch gibt es zackigen Heavy / Power Metal ohne Kitsch, Keyboards und Bombast! Das Ganze ist sogar dezent Thrash Metal-lastig. Der aggressive Gesang würde da auch auf jeden Fall gut dazu passen. Das einzig kitschige bei der Südamerika Truppe ist wohl der zum Schmunzeln einladende Bandnamen, der klingt halt voll nach den Achtzigern! Aber: Der Name bezieht sich auf den List- und Überlebensinstinkt des weißen Fuchs der Arktis. Auf Dauer fehlen mir aber die einprägsamen Melodien und Riffs, das Ganze ist recht roh und geradlinig. Episches oder balladeskes Material gibt es hier nicht zu finden. Steel Fox könnten etwas Feinschliff vertragen, unterhalten aber auf Albumlänge und sind alles anderes als kommerziell. Ob das langt um aus der Masse herauszustechen weiß ich nicht!

Fazit
Wer auf unkitschigen, harten Heavy Metal mit ganz leichter Thrash Schlagseite steht ist hier richtig!
10
von 15
Interessant
"Ein Gitarrenriff sollte nie länger sein, als es dauert, eine Bierflasche zu köpfen.“ Lemmy Kilmister (Motörhead)