Upper Lip – Deep Within

Albumtitel

Deep Within

Label/Vertrieb

Pride & Joy / Soulfood

Veröffentlichung

21.05.2021

Laufzeit

40.22 Minuten

Genre

Hard / Classic Rock

Die Maltesen Upper Lip sind allgemein noch ein recht unbeschriebenes Blatt. Das mit einem an die 80er Jahre erinnernde Comicmotiv des Debüts „Deep Within“ ist von der Ausführung noch verbesserungswürdig, aber dafür knallt die Produktion Mega, in den Temple Studios wo die Jungs waren hat schon Rammstein mal ne Platte gemacht. Hard Rock ganz grob im Fahrwasser von Acts wie alte AC/DC und diversen klassischen Rock Acts (Rory Gallagher, The Smiths) steht hier auf dem Speiseplan! Das ergibt eine eigenwillige, nicht uninteressante Mischung. Sänger Chris Portelli macht seine Sache ganz gut, kann aber gegen viele etablierte Shouter nicht anstinken. Wer sich den Videoclip zu „Keep Goin On“ anschaut merkt, dass die Jungs hier gute Laune verbreiten und diese auch haben. Freunde von solcher Rockmusik können hier wenig falsch machen, große Überraschungen kommen aber nicht vor.

Fazit
Kein schlechtes Debüt was die Fans von klassischem Hard Rock antesten sollten!
10
von 15
Interessant
"Ein Gitarrenriff sollte nie länger sein, als es dauert, eine Bierflasche zu köpfen.“ Lemmy Kilmister (Motörhead)