Iron Jaws – Decleration Of War

Albumtitel

Decleration Of War

Label/Vertrieb

Pure Steel Records / Soulfood

Veröffentlichung

28.05.2021

Laufzeit

47:34 Minuten

Genre

Thrash Metal

Manche Bandnamen sind cool, aber auch gleichzeitig lustig. Ich bin jetzt mal ganz ehrlich! Das Photoshop Cover und der Klischeebandname Iron Jaws haben mich schlimmes befürchten lassen! Doch auf „Declaration Of War“ spielen die Italiener US-beeinflussten, flotten Thrash Metal der ruppig-stabilen Sorte. Das macht Laune, geht ins Blut! Es packt mich als Hörer sofort. Es ist jetzt nicht die hohe Schule des anspruchsvollen Thrash Metals, das ist rotzige Bauchmusik die live sicherlich Spaß machen kann! Bei der Coverversion des Metal Church Klassikers „Ton Of Bricks“ haben die Männer auch richtig guten Geschmack bewiesen, ans Original kommen sie dabei aber leider nicht heran, was auch irgendwie logisch ist. Trotzdem macht diese Scheibe wirklich richtig Laune und sorgt für Kurzweil.

Das ist jetzt keine Überscheibe oder eine der Thrash Platten des Jahres. Aber wer auf Underground Thrash steht und nicht nur auf deutsche, britische und US-Bands abfährt kann hier sicherlich zuschlagen!

Fazit
Underground Thrash Gourmets werden hier eventuell viel Freude haben!
10
von 15
Interessant
"Ein Gitarrenriff sollte nie länger sein, als es dauert, eine Bierflasche zu köpfen.“ Lemmy Kilmister (Motörhead)